Unfall bei Blaichach

58-jähriger Gleitschirmflieger stürzt nach Start am Mittagberg ab

Ein 58-jähriger Gleitschirmflieger ist am Freitag unmittelbar nach dem Start am Mittagberg bei Blaichach abgestürzt.

Ein 58-jähriger Gleitschirmflieger ist am Freitag unmittelbar nach dem Start am Mittagberg bei Blaichach abgestürzt.

Bild: Angelika Warmuth, dpa (Symbolbild)

Ein 58-jähriger Gleitschirmflieger ist am Freitag unmittelbar nach dem Start am Mittagberg bei Blaichach abgestürzt.

Bild: Angelika Warmuth, dpa (Symbolbild)

Unmittelbar nach dem Start ist ein 58-jähriger Gleitschirmflieger am Mittagberg bei Blaichach abgestürzt. Doch er hatte Glück im Unglück.
25.09.2021 | Stand: 16:36 Uhr

Am Freitagnachmittag hat ein 58-jähriger Gleitschirmflieger unmittelbar nach dem Start am Mittagberg bei Blaichach an Höhe verloren und ist abgestürzt. Obwohl er zunächst auf den Beinen landen konnte, zog ihn laut Polizei ein Windstoß erneut nach oben, infolge dessen er aus etwa fünf Metern Höhe auf den Rücken fiel.

Gleitschirmflieger ins Klinikum Immenstadt gebracht

Der Pilot hatte Glück im Unglück und konnte von der Bergwacht Immenstadt mit nur leichten Verletzungen ins Krankenhaus Immenstadt gebrbracht werden.

Mehr Nachrichten aus Immenstadt und Umgebung lesen Sie hier.