Markt mit Corona-Auflagen

Von Delikatessen bis Spielzeug: Herbstmarkt am Dienstag im Sonthofer Zentrum

Spielzeug und vieles andere gibt es beim Herbstmarkt in Sonthofen.

Spielzeug und vieles andere gibt es beim Herbstmarkt in Sonthofen.

Bild: Archiv/Kerstin Spiegelt

Spielzeug und vieles andere gibt es beim Herbstmarkt in Sonthofen.

Bild: Archiv/Kerstin Spiegelt

Der beliebte Herbstmarkt findet am Dienstag, 14. September, nach einem Jahr Pause wieder in Sonthofen statt. Welche Corona-Regeln und Sperrungen gelten.
13.09.2021 | Stand: 06:00 Uhr

Nach einem Jahr Pause findet am Dienstag, 14. September wieder der bei Einheimischen, Bürgern aus Nachbargemeinden und auch Feriengästen beliebte Herbstmarkt in Sonthofen statt. Von 8 bis 18 Uhr bieten Händler ein großes Spektrum von typischen Marktwaren an von eingelegten Delikatessen über Spielzeug, Gewürze bis hin zu Wollstrümpfen, teilt die Verwaltung mit.

Aufgrund diverser Einschränkungen unter anderem durch die Corona-Pandemie stehen nicht alle gewohnten Standflächen zur Verfügung. Daher gibt es einige Veränderungen bei der Standverteilung. Der Marktbereich erstreckt sich von der Promenadestraße über die Fläche vor dem Landratsamt bis hin zum Marktanger.

Auf dem gesamten Marktgelände in Sonthofen gilt FFP-2-Maskenpflicht

Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass auf dem gesamten Marktgelände FFP-2-Maskenpflicht besteht. Zudem gelten weiterhin die bekannten Abstands- und Hygieneregeln.

Aufgrund des Marktes wird die Promenadestraße im Abschnitt zwischen Allgäuer Volksbank und Eingang Fußgängerzone, die Hirnbeinstraße im Abschnitt zwischen Marktanger-Tiefgarage und „HypoVereinsbank“ sowie die Völkstraße ab der Einmündung in die Promenadestraße von Montag, 13. September, 18 Uhr, bis Dienstag, 20 Uhr, für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Ebenso wird in der Völkstraße die Einbahnregelung und das Verbot der Einfahrt von der Einmündung Schnitzerstraße aufgehoben.

Die gleichen Straßensperrungen gelten in Sonthofen für den Gallusmarkt im Oktober

Parkmöglichkeiten für Marktbesucher stehen ausreichend in der Marktanger-Tiefgarage beziehungsweise auf den öffentlichen Parkflächen zur Verfügung. Der traditionelle Gallusmarkt findet am Freitag, 15. Oktober, unter den gleichen Voraussetzungen statt. Die oben genannten Straßensperrungen gelten hier von Donnerstag, 14. Oktober, 18 Uhr, bis Freitag, 15. Oktober, 20 Uhr.

Lesen Sie auch
##alternative##
Markt auf dem Hildegardplatz

Spezialitäten aus aller Welt: Im September kehrt der Streetfood-Markt zurück nach Kempten

Lesen Sie auch: Marktanger-Tiefgarage in Sonthofen muss saniert werden: Wann es los geht