Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Antiquitäten- und Trödelmarkt Immenstadt

Was "Rares für Bares"-Kult-Händler Lucki Hofmaier mit Immenstadt verbindet

Der bekannte TV-Trödelhänder Ludwig "Lucki" Hofmeier aus der ZDF-Sendung "Bares für Rares" kommt immer wieder gern nach Immenstadt.

Der bekannte TV-Trödelhänder Ludwig "Lucki" Hofmeier aus der ZDF-Sendung "Bares für Rares" kommt immer wieder gern nach Immenstadt.

Bild: Günter Jansen

Der bekannte TV-Trödelhänder Ludwig "Lucki" Hofmeier aus der ZDF-Sendung "Bares für Rares" kommt immer wieder gern nach Immenstadt.

Bild: Günter Jansen

Der aus der ZDF-Show "Bares für Rares" bekannte Händler Lucki Hofmaier kommt immer wieder nach Immenstadt. Was ihn mit dem Flohmarkt verbindet.
Der bekannte TV-Trödelhänder Ludwig "Lucki" Hofmeier aus der ZDF-Sendung "Bares für Rares" kommt immer wieder gern nach Immenstadt.
Von Günter Jansen
06.09.2020 | Stand: 15:49 Uhr

„Darf ich bitte ’mal ein Foto von Ihnen machen“, fragt ein Besucher höflich den älteren Herrn im bunten Hemd. „Lucki, guck doch bitte hierher“ ruft ein anderer. Und der Lucki stellt sich bereitwillig in Pose für die vielen Leute auf dem Viehmarktplatz. Es ist für zwei Tage Antiquitäten- und Trödelmarkt in Immenstadt angesagt, veranstaltet unter corona-bedingten Auflagen von Eberhard Fetzer und seinem Team. Ludwig Hofmaier ist mit einem Stand dabei. Ihn kennt man im gesamten deutschsprachigen Raum aus der seit 2013 laufenden ZDF-Fernseh-Show „Bares für Rares“, die von Horst Lichter moderiert wird.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat