Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Kosten steigen

Diese Gebühren und Steuern steigen in Sonthofen ab 2023

Die Wasserversorgung ist einer von mehreren Ausgabeposten, der für Bürger in Sonthofen teurer wird.

Die Wasserversorgung ist einer von mehreren Ausgabeposten, der für Bürger in Sonthofen teurer wird.

Bild: Benedikt Siegert

Die Wasserversorgung ist einer von mehreren Ausgabeposten, der für Bürger in Sonthofen teurer wird.

Bild: Benedikt Siegert

Wasser- und Friedhofsgebühren sowie die Hundesteuer: Bei mehreren Abgaben steigen die Kosten für 2023 in Sonthofen. Dabei geht es um diese Beträge.
01.12.2022 | Stand: 05:30 Uhr

In einigen Bereichen wird es im Alltag der Sonthoferinnen und Sonthofer teurer: Einerseits steigen die Grund- und Verbrauchsgebühr bei der Wasserversorgung sowie die Friedhofsgebühren, andererseits hebt die Kommune die Hundesteuer an. Das beschloss der Stadtrat am Dienstagabend einstimmig bei seiner Sitzung. Zuvor hatten der Werk- sowie Haupt- und Finanzausschuss bereits darüber beraten und die Änderungen empfohlen. Auch andere Kommunen im Oberallgäu haben in diesen Bereichen die Abgaben bereits erhöht.