Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Altenpflege

Weniger Corona-Infektionen, dafür strengere Regeln? Unverständnis bei Allgäuer Pflegeheim-Chefs

Kempten Seniorenheim

Älter als 24 Stunden darf derzeit kein Coronatest sein, will man einen Angehörigen im Seniorenheim besuchen. Am 6. Juni allerdings läuft die aktuelle Verordnung hierzu aus.

Bild: Ralf Lienert

Älter als 24 Stunden darf derzeit kein Coronatest sein, will man einen Angehörigen im Seniorenheim besuchen. Am 6. Juni allerdings läuft die aktuelle Verordnung hierzu aus.

Bild: Ralf Lienert

Obwohl sich immer weniger Leute mit Corona infizieren, sind Anforderungen für Besucher teils strenger geworden. Jetzt hoffen Verantwortliche auf neue Regeln.
03.06.2021 | Stand: 12:59 Uhr

„Es wird Zeit, dass auch in den Pflegeheimen wieder etwas Normalität einkehrt“, sagt Brigitte Huber aus Immenstadt. Sie kann es wie viele andere nicht verstehen, dass es in der Corona-Pandemie Lockerungen in vielen Bereichen gibt, aber die Regelung für Besuche in Altenheimen wurde verschärft. Der dafür erforderliche Corona-Test ist nun nur noch 24 Stunden gültig als zuvor 48. Dabei gibt es nur mehr in einigen Senioreneinrichtungen Tests vor Ort.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat