Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Endlich wieder raus:

Wohin die Oberallgäuer in diesem Sommer am liebsten reisen

Reisebüro

Das Angebot ist groß, und die Nachfrage nach Reisen ist auch im Reisebüro Grünten in Immenstadt in den vergangenen Wochen und Monaten gestiegen, berichtet Mitarbeiter Niklas Reiche. Oberallgäuer buchen vor allem Pauschalreisen nach Griechenland.

Bild: Werner Kempf

Das Angebot ist groß, und die Nachfrage nach Reisen ist auch im Reisebüro Grünten in Immenstadt in den vergangenen Wochen und Monaten gestiegen, berichtet Mitarbeiter Niklas Reiche. Oberallgäuer buchen vor allem Pauschalreisen nach Griechenland.

Bild: Werner Kempf

Die Buchungen in den Oberallgäuer Reisebüros haben deutlich zugenommen. Warum es dennoch Sorgen in der Branche gibt.
15.07.2021 | Stand: 10:28 Uhr

Die Sommerferien stehen vor der Tür, und nach Monaten des Lockdowns sehnen sich viele nach Urlaub. Doch die Verunsicherung ist größer geworden, nachdem die Inzidenzzahlen in den vergangenen Tagen gestiegen sind. So warnt die Bundesregierung mitten in der Ferienzeit nun vor touristischen Reisen in eines der beliebtesten Urlaubsländer der Deutschen: Ganz Spanien gilt seit Sonntag als Corona-Risikogebiet, auch Mallorca. Unsere Redaktion hat bei Reisebüros in der Region nachgefragt, wie sich das auf das Verhalten der Kunden auswirkt und wohin die Oberallgäuer in diesem Sommer am liebsten reisen.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar