Bauarbeiten in Sonthofen

Zentraler Verkehrs-Knotenpunkt in Sonthofen: Traube-Kreuzung wird erst nächste Woche komplett freigegeben

Asphaltierungen an der Traube-Kreuzung in Sonthofen

Asphaltierungen an der Traube-Kreuzung in Sonthofen

Bild: Benjamin Liss

Asphaltierungen an der Traube-Kreuzung in Sonthofen

Bild: Benjamin Liss

Die Bauarbeiten an der Traube-Kreuzung in Sonthofen sind fast fertig. Welche Schritte noch fehlen und wann der Verkehr wieder uneingeschränkt rollen kann.
08.11.2021 | Stand: 05:30 Uhr

Im Bereich der Traubekreuzung in Sonthofen ist inzwischen die Fahrbahndecke eingebaut worden. In Ost-West-Richtung kann der Verkehr bereits wieder rollen, allerdings gibt es noch eine Ampelregelung.

Wegen des unbeständigen Wetters stehen im Bereich der Nord-Süd-Achse diese Woche noch Restarbeiten an. Der Verkehr kann hier deshalb erst Anfang nächster Woche freigegeben werden.

Künftig neue Verkehrsführung dank der Bauarbeiten

An dem zentralen Knotenpunkt mitten in Sonthofen standen in den vergangenen Wochen aufwendige Bauarbeiten auf dem Programm. Das Ziel der Arbeiten: Die Kreuzung wurde so umgestaltet, dass Fahrer künftig von der Blumenstraße aus Richtung Westen nach rechts in die Grüntenstraße abbiegen können. Dasselbe gilt in der Gegenrichtung für Linksabbieger von der Grünten- in die Blumenstraße. Außerdem wurde eine Ampel für Fußgänger und Radfahrer an der Schillerstraße zum Gasthof Traube errichtet sowie die Gehwege barrierefrei gestaltet.

Lesen Sie auch:

Vollsperrung: Baustelle in Sonthofen stellt Geschäftsleute vor eine Geduldsprobe

Lesen Sie auch
##alternative##
Vollsperrung in Sonthofen

Wegen Bauarbeiten: Zentrale Traube-Kreuzung in Sonthofen ab Dienstag voll gesperrt

Über 350 Jahre alter Brauerei-Gasthof in Sonthofen wird umgebaut