Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Corona-Pandemie

Wie lange die Impfzentren im Allgäu geöffnet bleiben sollen

Schon jetzt ist klar, dass die Impfzentren im Allgäu weiter bestehen werden. Doch wie lange soll das so bleiben?

Schon jetzt ist klar, dass die Impfzentren im Allgäu weiter bestehen werden. Doch wie lange soll das so bleiben?

Bild: Ralf Lienert

Schon jetzt ist klar, dass die Impfzentren im Allgäu weiter bestehen werden. Doch wie lange soll das so bleiben?

Bild: Ralf Lienert

Wie geht's weiter mit den Impfzentren im Allgäu? Ein Impfstoff-Engpass und ein vorübergehender Stopp dezentraler Impfungen hatten Spekulationen ausgelöst.
07.05.2021 | Stand: 07:44 Uhr

Die Corona-Impfzentren werden noch bis mindestens Ende September bestehen. Dies hat das bayerische Gesundheitsministerium auf Anfrage unserer Redaktion mitgeteilt. In der Region hatte es zuletzt Befürchtungen gegeben, dass die Zentren bald geschlossen werden könnten, da die Hausärzte immer stärker in das Impfen einbezogen werden. Geschürt wurden diese Ängste dadurch, dass in Kempten und dem Oberallgäu dezentrale Impfungen in Gemeindesälen oder Sporthallen wegen fehlenden Impfstoffs vorübergehend gestoppt werden mussten.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat