Einkaufen, Restaurants, Kontaktbeschränkung

Inzidenz über 100: Diese Regeln werden ab Montag in Memmingen gelten

Müssen die Tische im Allgäu wieder leer bleiben, wenn die 7-Tage-Inzidenz stabil über 100 liegt? Die Lockdown-Regeln aus dem Frühjahr gelten nicht mehr.

Müssen die Tische im Allgäu wieder leer bleiben, wenn die 7-Tage-Inzidenz stabil über 100 liegt? Die Lockdown-Regeln aus dem Frühjahr gelten nicht mehr.

Bild: Matthias Bein, dpa (Symbolfoto)

Müssen die Tische im Allgäu wieder leer bleiben, wenn die 7-Tage-Inzidenz stabil über 100 liegt? Die Lockdown-Regeln aus dem Frühjahr gelten nicht mehr.

Bild: Matthias Bein, dpa (Symbolfoto)

Welche Beschränkungen gelten, wenn der Inzidenzwert über 100 liegt? Die Lockdown-Regeln aus dem Frühjahr sind es nicht. Eine Übersicht.
29.08.2021 | Stand: 07:04 Uhr

Aktualisiert am Samstag, 13 Uhr - Die vierte Corona-Welle rollt über Deutschland und das Allgäu. Innerhalb der letzten Woche stiegen die Inzidenzen in der Region deutlich an - in Memmingen vervierfachte sich der Wert beinahe in nur einer Woche. Am Samstag steht fest: Die Stadt bekommt ab Montag neue Corona-Regeln, weil der Inzidenzwert drei Tage in Folge über 100 lag.

Doch müssen Restaurants und Läden wie im Frühjahr wieder schließen? Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Inzidenz über 100: Dürfen Restaurants nur Essen to go anbieten?

Die harten Corona-Regeln aus dem Frühjahr gelten in diesem Herbst nicht mehr. Restaurants, Cafés und auch Kneipen dürfen aufsperren. Draußen wie auch drinnen. Besucher des Innenbereichs müssen allerdings geimpft, genesen oder getestet sein, teilt Memmingens Zweite Bürgermeisterin Margareta Böckh (CSU) diese Woche auf Anfrage der Allgäuer Zeitung mit (akuelle Entwicklungen zur Corona-Lage im Allgäu lesen Sie hier).

Bilderstrecke

Corona im Allgäu: Eine Chronologie der Krise in Bildern

Dürfen demnach auch alle Geschäfte öffnen?

Ja, jedes Geschäft mit entsprechendem Hygienekonzept darf öffnen. Die Anzahl der Gäste ist allerdings beschränkt - je nach Größe des Ladens.

Wie sieht es beim Friseur aus?

Bei sogenannten körpernahen Dienstleistungen gilt weiterhin die 3-G-Regel: Genesene, Geimpfte oder Getestete dürfen zum Friseur, zur Massage oder ins Tattoo-Studio.

Welche Kontaktbeschränkungen gelten?

Lesen Sie auch
##alternative##
Was wegen Corona wo gilt

Diese Corona-Regeln gelten jetzt in den einzelnen Bundesländern

Auch auf Freunde und Familie müssen die Allgäuer nicht komplett verzichten. Bei einer Inzidenz von über 100 dürfen sich derzeit zehn Menschen aus drei verschiedenen Haushalten treffen. Geimpfte und Genesene zählen nicht.

Bei privaten Feiern (Hochzeiten, Taufen) sind es sogar mehr - 25 drinnen und 50 draußen. Wer drinnen feiert, muss die 3-G-Regel beachten.

Welche Beschränkungen ändern sich konkret, wenn der Inzidenzwert über 100 steigt?

Im Vergleich zu den Regeln, die derzeit in Memmingen gelten (Inzidenz über 50), ändern sich folgende Punkte:

  • Gottesdienste: Der Gesang bei Gottesdiensten in Kirchen, Synagogen und Moscheen sowie bei Zusammenkünften anderer Glaubensgemeinschaften ist verboten.
  • Kinderbetreuung: Kita- und Kindergarten-Kinder dürfen nur noch in festen Gruppen betreut werden - es wird "eingeschränkter Regelbetrieb" angeboten.
  • Anordnungen: Die Stadt ist angehalten, zusätzliche Schutzmaßnahmen zu ergreifen. Zum Beispiel: Maskenpflicht auf bestimmten Plätzen.
  • Schulen: Was für die Schulen nach den Ferien gelte, sei noch unklar. „Wir warten da noch ab, setzen aber auf die Aussage von Ministerpräsident Söder, dass es Präsenzunterricht gibt", sagt Böckh. Jetzt würde ab Montag gelten: Wenn im Präsenzunterricht der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht durchgehend und zuverlässig eingehalten werden kann, findet Wechselunterricht statt.
  • Hochschulen: Die bei Präsenzveranstaltungen in Gebäuden zulässige Höchstteilnehmerzahl bemisst sich einschließlich geimpfter und genesener Personen nach der Anzahl der vorhandenen Plätze, bei denen ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Plätzen gewahrt wird.
  • Klinikum: Kliniken können die Besuchsregelung verschärfen. Im Klinikum Memmingen gelten ab Montag strengere Regeln (alle Details hier).

Warum ist die Inzidenz in Memmingen so hoch?

Wo kommen die vielen Neuinfektionen im Memmingen her? Das hat die Stadt Memmingen auf Anfrage unserer Redaktion beantwortet. Hier finden Sie alle Informationen und Hintergründe. Weil sich Corona in Memmingen ausbreitet, sucht die Stadt nach Mitarbeitern für die Kontaktverfolgung.

Wie ist die Lage im restlichen Allgäu?

Auch im restlichen Allgäu infizieren sich immer mehr Menschen mit dem Coronavirus. Die aktuellen Zahlen in der Übersicht.