Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Dauerregen

Überflutungen in Kaufbeuren-Oberbeuren: "Der Garten ist verwüstet"

OBB Bacherneuerung

Lea Krause und Maik Endres von der Firma Hubert Schmid waren in den vergangenen Tagen in Oberbeuren viel damit beschäftigt, stehendes Regenwasser in das ausgebaute Bett des Zeisenbachs abzuleiten.

Bild: Harald Langer

Lea Krause und Maik Endres von der Firma Hubert Schmid waren in den vergangenen Tagen in Oberbeuren viel damit beschäftigt, stehendes Regenwasser in das ausgebaute Bett des Zeisenbachs abzuleiten.

Bild: Harald Langer

Anwohner an der Salzstraße in Kaufbeuren-Oberbeuren müssen derzeit wieder mit Überflutungen leben. Wann gibt es endlich Entwarnung?
31.08.2021 | Stand: 20:06 Uhr

Jürgen Rössler musste tatenlos zusehen, als die braune Brühe den grünen Rasen flutete. Nach dem Dauerregen in den vergangenen Tagen nahm der Boden das Wasser nicht mehr auf. Am Montag schoss dem Ehepaar Rössler, das weit oben in der Oberbeurer Salzstraße wohnt, die Flut in die Beete. „Der Garten ist verwüstet“, sagt Rössler. Der Rasenmäher dürfte dem Wasser ebenfalls zum Opfer gefallen sein.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar