Polizei bittet um Hinweise

74-jährige Frau aus Kaufbeuren vermisst

Seit Sonntagabend wird die 74-jährige Frau aus Kaufbeuren vermisst. Wer weiß, wo sie ist?

Seit Sonntagabend wird die 74-jährige Frau aus Kaufbeuren vermisst. Wer weiß, wo sie ist?

Bild: Patrick Pleul, dpa / Polizei

Seit Sonntagabend wird die 74-jährige Frau aus Kaufbeuren vermisst. Wer weiß, wo sie ist?

Bild: Patrick Pleul, dpa / Polizei

Die Vermisstensuche in Kaufbeuren geht weiter: Seit Sonntag sucht die Polizei eine 74-jährige. Wer hat Renate Riegg gesehen?
16.12.2020 | Stand: 16:53 Uhr

Update am Mittwoch, 16. Dezember, 15 Uhr

Seit Sonntagabend ist in Kaufbeuren eine 74-jährige Frau als vermisst gemeldet. Bisher konnten die Polizei und die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) die Vermisste noch nicht finden. Bei den Hinweisen aus der Bevölkerung sei noch nicht der entscheidende Tipp dabei gewesen, so ein Polizeisprecher gegenüber unserer Redaktion. Auch ein "Edelweiß"-Polizeihubschrauber mit einer Wärmebildkamera sei im Einsatz - allerdings noch ohne Ergebnis.

74-Jährige Frau in Kaufbeuren vermisst

Bei der Vermissten in Kaufbeuren handelt es sich um Renate Riegg. Sie verließ laut Polizei am Sonntag gegen 22 Uhr ihre Wohnung in der Benznauer Straße. Seither ist unbekannt, wo sie sich aufhält. Die 74-Jährige benötigt dringend Medikamente.

Vermisstensuche mit Hunden und DLRG

Die Polizei hat bereits sämtliche Orte überprüft, wo sich die Frau aufhalten könnte. Bei der Vermisstensuche kamen Personensuchhunde sowie Kräfte der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) und der Polizei Kaufbeuren zum Einsatz.

Wer Hinweise geben kann, wo sich die 74-Jährige aufhält, soll sich bei der Polizei Kaufbeuren unter 08341/9330 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle melden.

Diese Frau wird gesucht:

  • Name: Renate Riegg (Geburtsname Widmann)
  • Alter: 74 Jahre
  • Nationalität: deutsch
  • Größe: 1,70 Meter
  • Haarfarbe: rot-blond
  • Augenfarbe: blau
  • Kleidung: dunkelbraune Daunenjacke, Jeans, helle Turnschuhe