Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Volleyball

Alles neu bei den Volleyballerinnen des SV Mauerstetten

Den Trainingsauftakt absolvierten die Volleyballerinnen des SV Mauerstetten noch auf Rasen. Inzwischen trainiert die Mannschaft in der Halle. Am Samstag steht das erste Saisonspiel in der Regionalliga Süd-Ost beim TSV Zirndorf an.

Den Trainingsauftakt absolvierten die Volleyballerinnen des SV Mauerstetten noch auf Rasen. Inzwischen trainiert die Mannschaft in der Halle. Am Samstag steht das erste Saisonspiel in der Regionalliga Süd-Ost beim TSV Zirndorf an.

Bild: Mathias Wild

Den Trainingsauftakt absolvierten die Volleyballerinnen des SV Mauerstetten noch auf Rasen. Inzwischen trainiert die Mannschaft in der Halle. Am Samstag steht das erste Saisonspiel in der Regionalliga Süd-Ost beim TSV Zirndorf an.

Bild: Mathias Wild

Trainer Toni Födisch senkt vor dem Regionalliga-Saisonstart die Erwartungshaltung. Als Titelfavorit sieht der 33-Jährige unter anderem den Auftaktgegner.
22.09.2020 | Stand: 06:15 Uhr

Rasen, Sand, Hallenboden – die Vorbereitung der Volleyballerinnen des SV Mauerstetten fand auf fast jedem erdenklichen Untergrund statt. Das war besonders für die Spielerinnen, aber auch für Trainer Toni Födisch eine gewaltige Umstellung. Aber die SVM-Volleyballerinnen erleichterten Födisch, der Anfang Juni beim SV Mauerstetten anfing, die Arbeit, indem sie regelmäßig in großer Zahl zum Training kamen.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat