Einsatz in Kaufbeuren

Baggerfahrer beschädigt Gasleitung in Kaufbeuren

Einsatz in Kaufbeuren: Ein Bagger hat eine Gasleitung beschädigt.

Einsatz in Kaufbeuren: Ein Bagger hat eine Gasleitung beschädigt.

Bild: Mathias Wild

Einsatz in Kaufbeuren: Ein Bagger hat eine Gasleitung beschädigt.

Bild: Mathias Wild

In der Kunz-von-der-Rosen-Straße in Kaufbeuren hat ein Baggerfahrer am Mittwoch eine Gasleitung beschädigt. Mittlerweile wurde Entwarnung gegeben.
26.05.2021 | Stand: 19:00 Uhr

Ein Baggerfahrer hat in der Kunz-von-der-Rosen-Straße in Kaufbeuren eine Gasleitung beschädigt. Der Vorfall ereignete sich am späten Mittwochnachmittag bei Bauarbeiten. Polizei und Feuerwehr sperrten den Bereich vorsichtshalber großräumig ab. Unmittelbar, nachdem die Gasleitung beschädigt worden war, konnte das alarmierte Gasversorgungsunternehmen die Leitung außer Betrieb nehmen und das Leck schließen. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. "Geruch ist noch minimal wahrnehmbar, aber in unkritischer Konzentration", teilte die Polizei mit. Eine weitere Gefahr konnte nach Angaben der Einsatzkräfte ausgeschlossen werden. Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem Vorfall kam.

Weitere Nachrichten aus Kaufbeuren lesen Sie hier.