Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Immobilienboom

Hauskauf in Kaufbeuren: Wenn das traute Heim unbezahlbar wird

Die Wohnungen auf dem Momm-Areal in Kaufbeuren waren schnell verkauft. Doch in der letzten Bauphase machten dem Bauträger die gestiegenen Materialkosten zu schaffen.

Die Wohnungen auf dem Momm-Areal in Kaufbeuren waren schnell verkauft. Doch in der letzten Bauphase machten dem Bauträger die gestiegenen Materialkosten zu schaffen.

Bild: Mathias Wild

Die Wohnungen auf dem Momm-Areal in Kaufbeuren waren schnell verkauft. Doch in der letzten Bauphase machten dem Bauträger die gestiegenen Materialkosten zu schaffen.

Bild: Mathias Wild

Die Grundstückspreise schnellen auch in Kaufbeuren seit Jahren in die Höhe. Eine Mutter und ein Paar aus München suchen nach einem Haus – bisher vergebens.
09.09.2021 | Stand: 18:30 Uhr

„Ich wollte immer zurück“, sagt Florian Kukler. „Aber nicht zu den Preisen.“ Der 30-jährige lebte bis zu seinem 22. Lebensjahr in der Wertachstadt. Vor acht Jahren zog es ihn für ein Wirtschaftsstudium in die Landeshauptstadt, wo er in einer „Minibude“ wohnt. Den Kontakt in die Heimat hat er nie verloren: „Ein Großteil meiner Freunde und Bekannten lebt in Kaufbeuren.“

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar