Diesen Artikel lesen Sie nur mit
20 Bauplätze, 270 Kaufanträge

Wer bekommt die begehrten Bauplätze in Mauerstetten?

Für die zwanzig Baugrundstücke im neuen Baugebiet in Mauerstetten liegen 270 Kaufanträge vor.

Für die zwanzig Baugrundstücke im neuen Baugebiet in Mauerstetten liegen 270 Kaufanträge vor.

Bild: Julian Stratenschulte, dpa (Symbolbild)

Für die zwanzig Baugrundstücke im neuen Baugebiet in Mauerstetten liegen 270 Kaufanträge vor.

Bild: Julian Stratenschulte, dpa (Symbolbild)

Der Gemeinderat berät über die Vergabekriterien für Bau-Grundstücke. Für die 20 Baugrundstücke liegen bereits 270 Bauanträge vor.
##alternative##
Von Dieter Kaufmann
05.07.2021 | Stand: 10:59 Uhr

Ausführlich diskutierten die Ratsmitglieder in Mauerstetten in ihrer jüngsten Ratssitzung über die Bauplatzvergabe in Mauerstetten sowie über die Installation eines zeitgemäßen IT-Netzwerkes in der Hörmann-Grundschule. Kurz resümierte Bürgermeister Armin Holderried, dass vor fünf Jahren erste IT-Unterrichtsgeräte für die Hörmann-Schule beschafft wurden und ein Netzwerk mittels vorhandener TV-Kabel eingerichtet wurde.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat