Eishockey ESVK

Bayerische Duelle zum Auftakt - U20 des ESVK empfängt Augsburg

Gespannt: Am 4. September startet die neue Saison der DNL. Die U20 des ESV Kaufbeuren (im Bild) startet mit zwei bayerischen Duellen in die Spielzeit. Das ergibt der nun veröffentlichte Spielplan des DEB.

Gespannt: Am 4. September startet die neue Saison der DNL. Die U20 des ESV Kaufbeuren (im Bild) startet mit zwei bayerischen Duellen in die Spielzeit. Das ergibt der nun veröffentlichte Spielplan des DEB.

Bild: Mathias Wild (Archivfoto)

Gespannt: Am 4. September startet die neue Saison der DNL. Die U20 des ESV Kaufbeuren (im Bild) startet mit zwei bayerischen Duellen in die Spielzeit. Das ergibt der nun veröffentlichte Spielplan des DEB.

Bild: Mathias Wild (Archivfoto)

Die Hauptrunde der DNL mit der U20 des ESV Kaufbeuren steht. Spielzeit von September bis Februar. Erster Gegner sind die jungen Panther aus Augsburg.
21.08.2021 | Stand: 12:00 Uhr

Der Deutsche Eishockey Bund (DEB) hat den Spielplan der höchsten Deutschen Nachwuchs Liga, der Division I der DNL veröffentlicht. Mit dabei ist auch der ESV Kaufbeuren.

Als die Saison 19/20 vorzeitig abgebrochen wurde, befand sich das Team von Trainer Daniel Jun sogar auf der Spitzenposition. Auch in diesem Jahr mischen wieder neun andere Teams mit: Augsburg, Regensburg, Mannheim, Köln, Berlin, Krefeld, Düsseldorf, Ingolstadt sowie Landshut. Vier Mal tritt Kaufbeuren gegen jeden Gegner an. Die Saison beginnt am ersten September-Wochenende.

In fünf Wochen nur zwei Mal zu Hause

Direkt zu Beginn spielt der ESVK gegen zwei bayerische Vertreter: Am ersten Septembersamstag ab 17 Uhr in einem Heimspiel gegen Ausgburg, ehe es tags darauf auswärts in Regensburg zur Sache geht. Die exakte Spielaufteilung mutet derweil etwas kurios an: In den ersten fünf Wochen bestreitet die Mannschaft um Daniel Jun gerade einmal zwei Heimpartien, muss dafür aber acht Mal in der Fremde antreten. Highlights im Spielplan sind sicherlich die Heimspiele gegen die Kölner Junghaie am Wochenende vom 20. und 21. November, gegen die Eisbären aus Berlin am Wochenende vor Weihnachten und gegen die Jungadler aus Mannheim am 19. und 20. Februar.

Erst einmal den Abstieg vermeiden

An dem 20. Februar endet dann auch die Hauptrunde der Deutschen Nachwuchs Liga. Oberstes Ziel für die U20 des ESV Kaufbeuren soll erneut sein, möglichst frühzeitig in der Saison den Klassenerhalt sicherzustellen.