Ungewöhnlicher Fund

Bei Umbauarbeiten am Haus: Mann findet Gewehr und Munition in Bidingen

Ein 30-jähriger Mann hat bei der Polizei Marktoberdorf ein Gewehr und Munition abgegeben. Diese hatte er bei Umbauarbeiten gefunden.

Ein 30-jähriger Mann hat bei der Polizei Marktoberdorf ein Gewehr und Munition abgegeben. Diese hatte er bei Umbauarbeiten gefunden.

Bild: Jens Wolf/dpa (Symbolbild)

Ein 30-jähriger Mann hat bei der Polizei Marktoberdorf ein Gewehr und Munition abgegeben. Diese hatte er bei Umbauarbeiten gefunden.

Bild: Jens Wolf/dpa (Symbolbild)

Ein 30-jähriger Mann hat bei Umbauarbeiten an einem Haus in Bidingen (Ostallgäu) eine Waffe mit Munition entdeckt.

16.09.2020 | Stand: 14:55 Uhr

In Bidingen ist ein Mann bei Umbauarbeiten von einem ungewöhnlichen Fund überrascht worden: Der 30-Jährige arbeitete laut Polizei an einem Haus , als er dabei den Doppellauf eines Gewehrs sowie Munition fand. Das Material der Gegenstände war nach Angaben der Polizei stark angegriffen. 

Gewehr und Munition bei Polizei abgegeben

Der Mann gab die Gegenstände bei der Polizei Marktoberdorf ab. Die Beamten geben das Gewehr sowie die Munition nun weiter an das Landratsamt, damit sie vernichtet werden können.