Betonplatte stürzt um

Beine zertrümmert: Schwerer Arbeitsunfall in Dösingen nahe Kaufbeuren

Rettungskräfte brachten den 26-Jährigen in eine Spezialklinik.

Rettungskräfte brachten den 26-Jährigen in eine Spezialklinik.

Bild: Bernhard Weizenegger (Symbolfoto)

Rettungskräfte brachten den 26-Jährigen in eine Spezialklinik.

Bild: Bernhard Weizenegger (Symbolfoto)

Ein 26-jähriger Arbeiter ist am Freitagmorgen bei einem Unfall schwer verletzt worden. Dem Mann fiel eine drei Tonnen schwere Betonplatte auf die Beine.
04.06.2021 | Stand: 13:12 Uhr

Wie die Polizei berichtet, kam es am Freitagmorgen im Westendorfer Gemeindeteil Dösingen zu einem schweren Unfall. Ein 26-jähriger Arbeiter hatte nach Polizeiangaben mit einem Kran eine Betonplatte abgestellt, aber offenbar nicht gesichtert.

Arbeitsunfall im Ostallgäuer Dösingen: Betonplatte stürzt um

Die drei Tonnen schwere Platte stürzte um und fiel dem Mann auf die Beine. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik Murnau geflogen. Offenbar sind die Verletzungen so schwer, dass ein Unterschekel amputiert werden muss, so die Polizei. Die Kriminalpolizei Kaufbeuren hat die Ermittlungen übernommen.