Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Neuer Bildungs-Beauftragter in Kaufbeuren

„Corona hat eine riesige Delle in den Schulen hinterlassen“

Arthur Müller setzt sich für eine gleichberechtigte Bildung für alle Menschen ein. Er ist der neue Bildungsbeauftragte des Stadtrats.

Arthur Müller setzt sich für eine gleichberechtigte Bildung für alle Menschen ein. Er ist der neue Bildungsbeauftragte des Stadtrats.

Bild: Mathias Wild

Arthur Müller setzt sich für eine gleichberechtigte Bildung für alle Menschen ein. Er ist der neue Bildungsbeauftragte des Stadtrats.

Bild: Mathias Wild

Arthur Müller liegt die Bildung schon sein Leben lang am Herzen. Jetzt ist er Bildungs-Beauftragter des Stadtrats Kaufbeuren.
30.09.2020 | Stand: 05:20 Uhr

Dass alle Bürger gleichberechtigt an Bildung teilnehmen können, ist das Ziel von Arthur Müller. Der neue Bildungsbeauftragte des Kaufbeurer Stadtrats befasst sich beruflich bereits ein Leben lang mit dem Thema. Der gebürtige Donauwörther hat in Augsburg Lehramt studiert, kam 1997 nach Kaufbeuren und ist seit 2007 Rektor an der Konradinschule.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat