Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Generationenhaus eröffnet

Das neue Wohnzimmer von Kaufbeuren

Jetzt geht's los: Die neue Vorstandschaft des Generationenhauses freut sich auf den Start: (von links) Angelika Lausser, Elke Schad, Silvia Wichmann-Prehm, Kathrin Fuchs, Sebastian Zajicek und Sabine Höpp.

Jetzt geht's los: Die neue Vorstandschaft des Generationenhauses freut sich auf den Start: (von links) Angelika Lausser, Elke Schad, Silvia Wichmann-Prehm, Kathrin Fuchs, Sebastian Zajicek und Sabine Höpp.

Bild: Generationenhaus

Jetzt geht's los: Die neue Vorstandschaft des Generationenhauses freut sich auf den Start: (von links) Angelika Lausser, Elke Schad, Silvia Wichmann-Prehm, Kathrin Fuchs, Sebastian Zajicek und Sabine Höpp.

Bild: Generationenhaus

Das Generationenhaus Kaufbeuren lässt den Lockdown hinter sich und ist ins Herz der Altstadt umgezogen. Was die Einrichtung anbietet.
##alternative##
Von Allgäuer Zeitung Redaktion
13.06.2021 | Stand: 19:00 Uhr

Das Generationenhaus Kaufbeuren ist an den Hafenmarkt in der Altstadt gezogen und eröffnet nun. „Jeder wird uns willkommen sein“, sagt Leiterin Angelika Lausser und freut sich auf eine Zeit, in der auch die Pandemie wieder mehr Angebote zulässt. Wohlgefühlt habe sich der Verein auch in der alten Heimat im Baumgarten. Dort sei das Mehrgenerationenhaus aber deutlich versteckter und kleiner gewesen.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar