Diesen Artikel lesen Sie nur mit
EHC Freiburg

Vor den Play-offs gegen den ESVK: Das Erfolgsrezept des EHC Freiburg

Im Viertelfinale der DEL2-Play-offs trifft der ESV Kaufbeuren (links Tobias Wörle) auf den EHC Freiburg (in der Mitte Marc Wittfoth, rechts Torwart Enrico Salvarani).

Im Viertelfinale der DEL2-Play-offs trifft der ESV Kaufbeuren (links Tobias Wörle) auf den EHC Freiburg (in der Mitte Marc Wittfoth, rechts Torwart Enrico Salvarani).

Bild: Mathias Wild

Im Viertelfinale der DEL2-Play-offs trifft der ESV Kaufbeuren (links Tobias Wörle) auf den EHC Freiburg (in der Mitte Marc Wittfoth, rechts Torwart Enrico Salvarani).

Bild: Mathias Wild

Trainer Peter Russell hat vor seinem Abschied Großes mit dem EHC Freiburg vor. Was den Playoff-Konkurrenten des ESV Kaufbeuren so stark macht.
19.04.2021 | Stand: 11:57 Uhr

Ab Freitag, 23. April, steht der ESV Kaufbeuren dem EHC Freiburg im Play-off-Viertelfinale der DEL2 gegenüber. Eine Vorstellung des ESVK-Gegners:

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat