WM-Tipp Gruppe G

„Die WM gehört in den Sommer“

Fußballfan zur WM.

Fußballfan zur WM.

Fußballfan zur WM.

Lisa Hoefler von der SpVgg Kaufbeuren tippt die Fußball-WM. Sie setzt auf Deutschland.
25.11.2022 | Stand: 05:00 Uhr

Der Winter und mit ihm das Christkindl stehen vor der Tür. Doch dort werden sie abgegrätscht und nicht durchgelassen: Erst kommt die Fußball-WM in Katar. Über die und deren sportlichen Ausgang machen sich Experten Gedanken. Heute: Lisa Hoefler.

Brasilien gewinnt die Gruppe

Die Verteidigerin der SpVgg Kaufbeuren hat die starke Gruppe G unter die Lupe genommen und tippt auf folgenden Endstand in der Tabelle: „1. Brasilien. 2. Serbien. 3. Schweiz. 4. Kamerun.“ In der Gruppe spielt zwar der große Favorit aus Südamerika, doch den Titel holt eine andere Mannschaft, hofft die 29-Jährige: „Deutschland wird Weltmeister.“

Unverständliche Vergabe

Zum Austragungsort hat sie eine klare Meinung: „Ich finde es schwachsinnig, dass die WM in Katar stattfindet. Ich verstehe nicht, warum nicht zwischen den Ländern entschieden wird, in denen die Stadien schon bestehen und nicht erst alles gebaut werden muss.“

Lisa Hoefler (links) von der SpVgg Kaufberen.

Lisa Hoefler (links) von der SpVgg Kaufberen.

Bild: Harald Langer

Zudem hat die WM auch einen angestammten Platz im Terminkalender von Aktiven und Fans: „Die WM gehört einfach in den Sommer – bessere Stimmung, und die Gastronomie hat auch was davon. Hier sieht mal wieder, Geld regiert die Welt.“

So tippen andere Fußballexperten aus dem Ostallgäu:

Alexander Keller vom FC Jengen hofft auf Spannung.

Auf das DFB-Team setzt Andreas Klingler vom SV Oberostendorf.

Lionel Messis Abschied - Boro Imamogullari hofft auf Argentinien.

Gute Karten für Brasilien - Wolfgang Ried sieht die Südamerikaner vorne.

Deutschland ist eine Turniermannschaft - Mathias Franke vom BSK Neugablonz

Stimmung kommt eher nicht auf - Willi Kreuzer vom SVO Germaringen