Gelände wurde weiträumig abgesperrt

Bombendrohung? Einsatz an der Ludwig-Reinhard-Schule in Kaufbeuren

An der Ludwig-Reinhard-Schule in Kaufbeuren ist es zu einem größeren Einsatz gekommen. Was bedeutet das nun für die Schülerinnen und Schüler?

An der Ludwig-Reinhard-Schule in Kaufbeuren ist es zu einem größeren Einsatz gekommen. Was bedeutet das nun für die Schülerinnen und Schüler?

Bild: Stephan Michalik

An der Ludwig-Reinhard-Schule in Kaufbeuren ist es zu einem größeren Einsatz gekommen. Was bedeutet das nun für die Schülerinnen und Schüler?

Bild: Stephan Michalik

Aufregung in Kaufbeuren am Morgen: An der Ludwig-Reinhard-Schule gab es einen Einsatz, Grund war eine Drohung gegen die Schule. Der aktuelle Stand.
22.09.2022 | Stand: 14:33 Uhr

Großer Einsatz in Kaufbeuren am Donnerstagmorgen: An der Ludwig-Reinhard-Schule gab es eine Bedrohungslage. Das bestätigte ein Polizeisprecher gegenüber unserer Redaktion.

Die Drohung erreichte das Schulpersonal noch vor Beginn des Unterrichts. Zum genauen Inhalt wollte sich die Polizei am Donnerstagmorgen nicht äußern. Das Schulgebäude wurde nicht geöffnet, die Schülerinnen und Schüler wurden laut Polizei "umgeleitet" und teilweise in einem Gebäude der angrenzenden Lebenshilfe untergebracht. Betroffen waren etwa 250 Schülerinnen und Schüler.

Etwa zehn Streifen waren wegen der Bombendrohung an der Ludwig-Reinhard-Schule im Einsatz.
Etwa zehn Streifen waren wegen der Bombendrohung an der Ludwig-Reinhard-Schule im Einsatz.
Bild: Stephan Michalik

Sie wollen immer über die neuesten Nachrichten aus Kaufbeuren informiert sein? Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen, täglichen Newsletter "Der Tag in Kaufbeuren".

Die Beamten suchten das Gebäude ab, unter anderem mithilfe eines Sprengstoffhundes, allerdings ohne Ergebnis. Gegen kurz vor 9 Uhr war die Suche beendet. "Es bestand zu keinem Zeitpunkt eine konkrete Gefahr für die Schüler, das Schulpersonal oder die Umgebung", sagt der Polizeisprecher abschließend.

Der Unterricht soll aus diesem Grund auch ab dem späteren Vormittag wieder wie üblich stattfinden. Die angrenzenden Gebäude der Lebenshilfe sowie der nahegelegene Kindergarten waren nicht betroffen. Die Ludwig-Reinhard-Schule ist ein Förderzentrum für den Förderschwerpunkt geistige Entwicklung. Dazu gehören unter anderem eine sogenannte schulvorbereitende Einrichtung, eine Grundschule und eine Mittelschulstufe.

Die Ludwig-Reinhard-Schule ist ein Förderzentrum für den Förderschwerpunkt geistige Entwicklung.
Die Ludwig-Reinhard-Schule ist ein Förderzentrum für den Förderschwerpunkt geistige Entwicklung.
Bild: Stephan Michalik

Lesen Sie auch
##alternative##
Großeinsatz in Kaufbeuren

„Wer tut so etwas?“ - Nach mutmaßlicher Bombendrohung gegen Schule ist die Erschütterung groß

Wir halten Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden.

Im November 2021 kam es in Marktoberdorf zu einem ähnlichen Einsatz, damals musste das Schulzentrum evakuiert werden. Grund war ein Schreiben mit einer "unkonkreten Drohung". Im Juli gab es erneut einen großen Einsatz wegen einer Drohung gegen die Marktoberdorfer Realschule, die Polizei geht bei beiden Vorfällen vom gleichen Täter aus.