Diesen Artikel lesen Sie nur mit
DEL2

Kaufbeuren geht gegen Bad Tölz unter

Die erste Angriffsreihe um Spurgeon und Lammers fiel gegen die Tölzer Löwen als einzige positiv auf. Ansonsten zeigte die erste Mannschaft des ESVK eine Leistung, für die es Pfiffe gegeben hätte, wären Fans im Stadion gewesen.

Die erste Angriffsreihe um Spurgeon und Lammers fiel gegen die Tölzer Löwen als einzige positiv auf. Ansonsten zeigte die erste Mannschaft des ESVK eine Leistung, für die es Pfiffe gegeben hätte, wären Fans im Stadion gewesen.

Bild: Harald Langer

Die erste Angriffsreihe um Spurgeon und Lammers fiel gegen die Tölzer Löwen als einzige positiv auf. Ansonsten zeigte die erste Mannschaft des ESVK eine Leistung, für die es Pfiffe gegeben hätte, wären Fans im Stadion gewesen.

Bild: Harald Langer

Bei den Jokern können einige Akteure nicht überzeugen. Die Tölzer Löwen zeigten dagegen, wie man aus wenig viel macht. Gut, dass keine Fans dabei waren.
24.01.2021 | Stand: 17:45 Uhr

Seit Oktober nun spielt der ESV Kaufbeuren ohne Fans in der heimischen Erdgas Schwaben Arena. Ihre Gesänge, ihr Jubel, ihr buntes Bild wird dabei wöchentlich vermisst.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat