Mauerstetten

Erneut geht es nach Franken

Volleyball: SVM bei Spitzenreiter Altdorf
##alternative##
Von mm
28.11.2019 | Stand: 14:01 Uhr

Für die Drittliga-Volleyballerinnen des SV Mauerstetten geht es wieder einmal ins Frankenland. Die Ostallgäuerinnen treten am Sonntag beim unangefochtenen Spitzenreiter der dritten Liga, dem TV Altdorf an. Spielbeginn ist um 16 Uhr und Treffpunkt zur Abfahrt am Sonnenhof ist bereits um 11.15 Uhr. Der TV Altdorf verfügt über eine hervorragende Mannschaft, aus der noch zwei individuell hochklassige Angreiferinnen herausragen und stehen zurecht an der Spitze.

Aber der SVM fährt mit viel Selbstvertrauen und einer breiten Brust aus den zwei Siegen an den vergangenen Wochenenden nach Altdorf und will dem Spitzenreiter nach dem Dresdner SSV die zweite Niederlage beifügen. Trainer Fabian Gumpp kann auf den gesamten Kader zurückgreifen und ist daher voller Zuversicht: „Wir haben diese Woche unseren Angriff intensiv trainiert und fahren nach Altdorf, um zu gewinnen. Die letzten beiden Spiele haben gezeigt, dass wir auf alle Fälle das Potenzial dazu haben.“ Die Bayernliga-Mannschaft des SVM ist dieses Wochenende spielfrei.