Diesen Artikel lesen Sie nur mit
ESVK-Benefizessen

Für den guten Zweck: ESVK-Profis tauschen ihre Schläger gegen Kochlöffel

„Wir haben wirklich die besten Fans der Liga“, schwärmte Simon Schütz beim Benefizessen. Das zeigte sich auch am vergangenen Sonntag gegen Landshut (Foto).

„Wir haben wirklich die besten Fans der Liga“, schwärmte Simon Schütz beim Benefizessen. Das zeigte sich auch am vergangenen Sonntag gegen Landshut (Foto).

Bild: Harald Langer

„Wir haben wirklich die besten Fans der Liga“, schwärmte Simon Schütz beim Benefizessen. Das zeigte sich auch am vergangenen Sonntag gegen Landshut (Foto).

Bild: Harald Langer

Profis des ESV Kaufbeuren bewirten 130 Gäste im Landgasthof Hubertus. Jetzt gilt die Konzentration aber den kommenden Spielen gegen Bad Nauheim und Regensburg.
##alternative##
Von Thomas Schreiber
23.11.2022 | Stand: 15:26 Uhr

Nach dem glanzvollen Derbysieg gegen den EV Landshut am Sonntagabend herrschte auch tags darauf beim Benefizessen des ESV Kaufbeuren beste Stimmung bei der Mannschaft und den 130 Gästen im Landgasthof Hubertus in Apfeltrang. Bereits zum vierten Mal tauschten die Spieler ihre Schläger gegen Kochlöffel und Servierbrett und hatten dabei großen Spaß.