Kletter-Event in Kaufbeuren

Festival verspricht Action für Kaufbeurer Jugendliche

Am 23. Juli ist ein sportliches Event am DAV-Kletterturm in Kaufbeuren geplant.

Am 23. Juli ist ein sportliches Event am DAV-Kletterturm in Kaufbeuren geplant.

Bild: Mathias Wild

Am 23. Juli ist ein sportliches Event am DAV-Kletterturm in Kaufbeuren geplant.

Bild: Mathias Wild

Alpenverein, Stadtjugendring und Sparkasse laden Sportbegeisterte zum Kletter-Event in Kaufbeuren ein. Was sonst noch auf dem Programm steht.
18.07.2021 | Stand: 06:00 Uhr

Lust auf Klettern und ein Event im Freien? Gemeinsam veranstalten der Deutschen Alpenverein, der Stadtjugendring Kaufbeuren und die Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren am Freitag, 23. Juli, von 14 bis 18.30 Uhr ein Kletter-Event am DAV-Kletterturm in Kaufbeuren (Buronstraße 99).

Schnupperklettern und Slacklinen

Auf dem Programm stehen zahlreiche kostenlose Schnupperkletterkurse, Skaten und Slackline-Training. Außerdem sorgt eine Halte-Challenge für Spaß bei den Kindern und Jugendlichen. Neben musikalischer Unterhaltung kümmern sich der Stadtjugendring und der Deutsche Alpenverein um eine Erfrischung.

Das Fun-Festival findet unter Einhaltung der geltenden Corona-Regeln für Sportveranstaltungen statt.

Zutritt nur mit Anmeldung

Deshalb ist der Einlass nur mit vorheriger Anmeldung für einen festen Besuchszeitraum möglich. Dieser umfasst den einstündigen Kletterkurs sowie eine halbe Stunde Freizeit auf dem Gelände – also 1,5 Stunden pro Person. Die Anmeldung ist ab sofort im Internet unter www.sparkasse-kaufbeuren.de/festival möglich.

Die Vergabe der Plätze erfolgt nach der zeitlichen Reihenfolge der Registrierung. Einlass für Kinder unter zehn Jahren nur in Begleitung Erziehungsberechtigter. Alle Aktionen werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Lesen Sie auch
##alternative##
Festival in Kaufbeuren

Altstadtsommer in Kaufbeuren startet mit Muckasäck-Konzert: Video und Fotos vom Abend

Das Veranstaltungsteam freut sich über zahlreiche große und kleine Besucherinnen und Besucher.

Weitere Nachrichten aus Kaufbeuren lesen Sie hier.