Zeugen gesucht

Eine 79-Jährige wird Mitte März bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt - Die Polizei sucht Zeugen

Mitte März verletzte sich eine 79-jährige Fußgängerin bei einem Unfall in Kaufbeuren schwer. Die Polizei sucht immer noch nach Zeugen.

Mitte März verletzte sich eine 79-jährige Fußgängerin bei einem Unfall in Kaufbeuren schwer. Die Polizei sucht immer noch nach Zeugen.

Bild: Ralf Lienert

Mitte März verletzte sich eine 79-jährige Fußgängerin bei einem Unfall in Kaufbeuren schwer. Die Polizei sucht immer noch nach Zeugen.

Bild: Ralf Lienert

In der Espachstraße ist Mitte März ist eine 79-Jährige Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Die Polizei sucht immer noch nach Zeugen.
15.04.2021 | Stand: 16:02 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall am 17. März in der Espachstraße in Kaufbeuren ist eine 79-Jährige Frau schwer verletzt worden. Bisher haben sich keine Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, gemeldet, weshalb die Polizei nun erneut um Hinweise bittet.

Eine 79-Jährige wird Mitte März bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt - Die Polizei sucht Zeugen

Gegen Mittag des 17. März kam es auf Höhe der Tankstelle des Buron-Centers zu einem Verkehrsunfall. Eine 79-jährige Fußgängerin wurde dabei von einem Pkw schwer verletzt. Laut Ersthelfern soll ein älteres Paar den Unfall aus ihrem Pkw heraus beobachtet haben. Sie schätzen die beiden unbekannten Zeugen auf ungefähr 70 Jahre. Die Beiden seien nach Polizeiangaben auch kurzzeitig ausgestiegen, um zu helfen.

Die Kaufbeurer Polizei bittet die beiden Zeugen, sich unter der Telefonnummer 08341/9330 zu melden.

Lesen Sie auch: Mann aus Buchloe wird auf der Suche nach Kredit Opfer von Betrügern

Lesen Sie auch
##alternative##
Buchloe

Unimogfahrer demoliert Autos in der Münchener Straße