Jordan Badepark und Neugablonzer Freibad offen

Doppelter Badespaß! Auch das Freibad in Kaufbeuren hat wieder geöffnet

Die Becken des Jordan Badeparks Kaufbeuren sind geputzt. Jetzt können die Badegäste kommen.

Die Becken des Jordan Badeparks Kaufbeuren sind geputzt. Jetzt können die Badegäste kommen.

Bild: Mathias Wild

Die Becken des Jordan Badeparks Kaufbeuren sind geputzt. Jetzt können die Badegäste kommen.

Bild: Mathias Wild

Nach der langen Corona-Pause beginnt die Saison neben dem Neugablonzer Freibad auch im Jordan Badepark in Kaufbeuren. Was Besucher beachten müssen.
07.06.2021 | Stand: 12:30 Uhr

Ab Montag, 7. Juni, wird die Freibadsaison im Jordan Badepark Kaufbeuren eröffnet. Das Bad ist täglich von 9 bis 20 Uhr geöffnet. Durch die wenigen aktuellen Coronainfektionen in der Stadt brauchen Besucher keine negativen Tests mehr. Besondere Regeln müssen allerdings noch eingehalten werden: Es dürfen nur bis zu 1.000 Menschen im Freibad Kaufbeuren aufhalten. Im Neugablonzer Erlebnisbad sind 1.500 Gäste zugelassen.

Der Einlass von Kindern unter 14 Jahren ist nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten oder für die Betreuung zuständigen Erwachsenen erlaubt. Aus technischen Gründen können laut Stadtverwaltung keine Eintrittskarten online reserviert werden.

Jordan Badepark Kaufbeuren: vor Besuch online informieren

Besucher sollten sich deshalb vorher auf der städtischen Homepage informieren, wie viele Menschen bereits in den Bädern sind. So können sie entscheiden, ob sich der Weg ins Freibad noch lohnt. Dort erfassen die Beschäftigten die Kontaktdaten eines jeden Badegastes. Dafür kann auch die Luca-App benutzt werden. Wer dies nicht möchte, kann alternativ eine bereits ausgefüllte Anmeldung mitbringen, um Wartezeiten zu vermeiden.Maskenpflicht

In den Bädern werden die Besucher gebeten, einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu den anderen Badegästen einzuhalten. Dies gelte auch beim Warten an der Kasse, in den Becken sowie vor dem Kiosk und beim Betreten und Verlassen der Bäder. Zudem gilt eine FFP2-Maskenpflicht. Lediglich in den Duschen sowie auf der Liegewiese darf die Maske abgenommen werden. Kinder unter sechs Jahren müssen keine Maske tragen. Bei Kindern im Alter von sechs bis 14 Jahren (bis zum 15. Geburtstag) ist ein normaler Mund-Nasenschutz ausreichend.

Wellnessbecken bleiben im Freibad Kaufbeuren geschlossen

Das Wellnessbecken und die Breitrutsche im Jordan Badepark bleiben geschlossen. Der Sprungturm darf nur einzeln betreten werden und wird in Abhängigkeit des Badbetriebes geöffnet. Umkleiden in geschlossenen Räumen gibt es nicht. „Trotz dieser Vorkehrungen können wir keine lückenlose Aufsicht im ganzen Bad gewährleisten“, erklären die Schwimmmeister. Sie bitten die Besucher, sich verantwortungsbewusst zu verhalten und sich an die derzeit gültigen Regeln zu halten. Änderungen werden regelmäßig im Internet veröffentlicht.

Lesen Sie auch
##alternative##
Freizeit

Freibadsaison: Kirchdorf startet, Memmingen bereitet vor