Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Fußball

Furkan Kircicek startet in der Dritten Liga durch

Furkan Kircicek (Mitte) wird von seinen Teamkollegen für sein erstes Tor in der Dritten Liga gefeiert. Der 24-Jährige, der bei der SpVgg Kaufbeuren ausgebildet wurde, hat mit seinem Verein Türkgücü München Großes vor.

Furkan Kircicek (Mitte) wird von seinen Teamkollegen für sein erstes Tor in der Dritten Liga gefeiert. Der 24-Jährige, der bei der SpVgg Kaufbeuren ausgebildet wurde, hat mit seinem Verein Türkgücü München Großes vor.

Bild: Türkgücü München

Furkan Kircicek (Mitte) wird von seinen Teamkollegen für sein erstes Tor in der Dritten Liga gefeiert. Der 24-Jährige, der bei der SpVgg Kaufbeuren ausgebildet wurde, hat mit seinem Verein Türkgücü München Großes vor.

Bild: Türkgücü München

Furkan Kircicek hat sich bei Türkgücü München etabliert. Nun will der Offensivspieler, der bei der SpVgg Kaufbeuren ausgebildet wurde, den nächsten Schritt machen.
06.02.2021 | Stand: 06:15 Uhr

Sein wohl größtes Weihnachtsgeschenk hat sich Furkan Kircicek bereits einen Tag vor Heiligabend selbst gemacht: In der Dritten Liga traf der Offensiv-Fußballer für Türkgücü München zum 2:1 in Meppen. Es war sein erstes Drittliga-Tor – per sehenswerter Direktabnahme.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat