Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Biergarten-Serie

Gasthof zum Engel in Oberbeuren: Vom Stallbesitzer zum Hotelier

An heißen Tagen kann man im Biergarten hinter dem Gasthof unter drei circa 150 Jahre alten Kastanien verschiedenste Schmankerl aus der Allgäuier Küche genießen. Hier spielen auch des Öfteren Musikkapellen aus der Umgebung.

An heißen Tagen kann man im Biergarten hinter dem Gasthof unter drei circa 150 Jahre alten Kastanien verschiedenste Schmankerl aus der Allgäuier Küche genießen. Hier spielen auch des Öfteren Musikkapellen aus der Umgebung.

Bild: Mathias Wild

An heißen Tagen kann man im Biergarten hinter dem Gasthof unter drei circa 150 Jahre alten Kastanien verschiedenste Schmankerl aus der Allgäuier Küche genießen. Hier spielen auch des Öfteren Musikkapellen aus der Umgebung.

Bild: Mathias Wild

Fünf Generationen in Familienbesitz, 150 Jahre alte Kastanien im Biergarten: Der Gasthof Engel in Oberbeuren wartet mit einer traditionsreichen Geschichte auf.
19.08.2021 | Stand: 11:30 Uhr

Der Engel in Oberbeuren hat sich von einer Raststätte für Pferde und Fuhrwerke zu einem Hotel-Gasthof mit großem Biergarten entwickelt. Auch wenn die Inhaberfamilie Martin durch die Wirtschaft seit 1831 am selben Fleck lebt und wirkt, reiste Wirt Michael Martin vor seiner Betriebsübernahme im Jahr 1999 in viele Ecken der Welt.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar