Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Bürgerversammlung

Gehweg in Unterostendorf momentan nicht machbar

Gute Ergebnisse verkündete das Kommunalunternehmen der Gemeinde Oberostendorf beim Auftakt zu den Bürgerversammlungen in Unterostendorf. Das Unternehmen betreibt unter anderem diese Freiflächen-Fotovoltaikanlage zwischen Oberostendorf und Lengenfeld mit einer maximalen Leistung von 2,6 Megawatt.

Gute Ergebnisse verkündete das Kommunalunternehmen der Gemeinde Oberostendorf beim Auftakt zu den Bürgerversammlungen in Unterostendorf. Das Unternehmen betreibt unter anderem diese Freiflächen-Fotovoltaikanlage zwischen Oberostendorf und Lengenfeld mit einer maximalen Leistung von 2,6 Megawatt.

Bild: Karlheinz Stumbaum

Gute Ergebnisse verkündete das Kommunalunternehmen der Gemeinde Oberostendorf beim Auftakt zu den Bürgerversammlungen in Unterostendorf. Das Unternehmen betreibt unter anderem diese Freiflächen-Fotovoltaikanlage zwischen Oberostendorf und Lengenfeld mit einer maximalen Leistung von 2,6 Megawatt.

Bild: Karlheinz Stumbaum

Für das bereits geplante Vorhaben in Unterostendorf kann die Gemeinde Oberostendorf nicht die notwendigen Flächen erwerben. Es gibt aber auch gute Nachrichten.
##alternative##
Von Karlheinz Stumbaum
28.04.2022 | Stand: 05:30 Uhr

Nach der Corona-Zwangspause startete auch in der Gemeinde Oberostendorf wieder die übliche Reihe der Bürgerversammlungen. Auftakt war in Unterostendorf. Der Ortsteil zählt zwar 289 Einwohner, davon acht mit Nebenwohnsitz, aber Bürgermeister Helmut Holzheu konnte zusammen mit dem Zweiten Bürgermeister Anton Trautwein und anwesenden Gemeinderäten nur 15 interessierte Bürger begrüßen.