Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Orgelsommer Kaufbeuren

Hochkarätiger Musiker reizt Orgel der Kaufbeurer Dreifaltigkeitskirche aus

Ein eigens für das Seifert-Instrument in der Dreifaltigkeitskirche zusammengestelltes Programm spielte Ben van Oosten bei seinem Konzert im Zuge des Internationalen Orgelsommers Kaufbeuren.

Ein eigens für das Seifert-Instrument in der Dreifaltigkeitskirche zusammengestelltes Programm spielte Ben van Oosten bei seinem Konzert im Zuge des Internationalen Orgelsommers Kaufbeuren.

Bild: Harald Langer

Ein eigens für das Seifert-Instrument in der Dreifaltigkeitskirche zusammengestelltes Programm spielte Ben van Oosten bei seinem Konzert im Zuge des Internationalen Orgelsommers Kaufbeuren.

Bild: Harald Langer

Der Niederländer Ben van Oosten nimmt seine Zuhörer mit auf eine intensive Tour durch die Blütezeit der französischen Orgelmusik.
06.07.2021 | Stand: 05:30 Uhr

Natürlich haben seit ihrer Fertigstellung 2013 schon allerhand (Gast-)Musiker die Seifert-Orgel in der Kaufbeurer Dreifaltigkeitskirche ausgetestet. Aber wenn es noch eines endgültigen Beweises für die Klasse des Instrumentes bedurft hätte, dann hat ihn Ben von Oosten beim jüngsten Konzert des Internationalen Orgelsommers Kaufbeuren erbracht.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat