Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Golf in Rieden

„Ich brauche das Adrenalin“ - Long-Drive-Golf in Bad Wörishofen

Long Drive

Das grüne Shirt muss natürlich sein, wenn Robin Horvath abschlägt: Der Long-Drive-Profi mit dem Kampfnamen „The Hungarian Hulk“ zeigte auf dem Golfplatz des GC Bad Wörishofen in Rieden sein Können. Einer seiner Bälle landet erst wieder nach 355 Metern.

Bild: Fotos: Marcus Barnstorf

Das grüne Shirt muss natürlich sein, wenn Robin Horvath abschlägt: Der Long-Drive-Profi mit dem Kampfnamen „The Hungarian Hulk“ zeigte auf dem Golfplatz des GC Bad Wörishofen in Rieden sein Können. Einer seiner Bälle landet erst wieder nach 355 Metern.

Bild: Fotos: Marcus Barnstorf

Long-Drive-Profi Robin Horvath lässt beim GC Bad Wörishofen Bälle fliegen. Der schlagkräftige Athlet zeigt, warum er den markigen Kampfnamen „Hungarian Hulk“ trägt.
##alternative##
Von von Marcus Barnstorf
11.08.2021 | Stand: 05:00 Uhr

Die Golfsportlerinnen und -sportler kennen das erhebende Gefühl, wenn sie auf der Driving Range oder am Abschlag stehen und man den Schläger zum Ball schwingt. Der satte Klang verrät, dass er genau getroffen wurde. Fasziniert schaut man ihm nach, wie er in hohem weiten Bogen davonfliegt. Diese Faszination des Golfs veredelte Robin Horvath in Perfektion. Davon konnten sich die Besucher bei „Flugshow der besonderen Art“ am Sonntagabend überzeugen.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar