Stöttwang

„Jetzt müssen Punkte her“

SV Stöttwang tritt in Ottobeuren an
##alternative##
Von rs
06.09.2019 | Stand: 14:47 Uhr

Vor dem Auswärtsspiel des SV Stöttwang beim TSV Ottobeuren (Sonntag, 15 Uhr) fordert Spielertrainer Marco Schmitt: „Jetzt müssen Punkte her, egal wie.“ Es habe jetzt genug Zeit gegeben, sich an die Bezirksliga zu gewöhnen. „Wenn wir mit derselben Einstellung und Bereitschaft ins Spiel gehen wie gegen Aystetten, dann kann es mit den ersten Punkten klappen“, sagt Schmitt und ergänzt: „Die Jungs müssen gierig sein.“ Bis auf wenige Ausnahmen kann der Spielertrainer aus dem Vollen schöpfen. Mitaufsteiger Ottobeuren gehe als Favorit ins Spiel. „Aber wir glauben an unsere Chance und werden alles geben“, sagt Schmitt.

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.