Diesen Artikel lesen Sie nur mit
"Karnbachs Restaurant"

Karnbachs Restaurant im Goldenen Hirsch: Neue Gastronomie im ältesten Hotel von Kaufbeuren

Christian Karner und Küchenmeister Daniel Bachmann (rechts) mit Ludwig Ganghofer in der renovierten gleichnamigen Stube.

Christian Karner und Küchenmeister Daniel Bachmann (rechts) mit Ludwig Ganghofer in der renovierten gleichnamigen Stube.

Bild: Mathias Wild

Christian Karner und Küchenmeister Daniel Bachmann (rechts) mit Ludwig Ganghofer in der renovierten gleichnamigen Stube.

Bild: Mathias Wild

Nach dem Umbau werden in „Karnbachs Restaurant“ die ersten Gäste bewirtet. Damit ist die Sanierung im ältesten Hotel von Kaufbeuren aber nicht abgeschlossen.
22.10.2021 | Stand: 12:58 Uhr

80 Gäste, darunter Mitarbeiter, Familienmitglieder und Geschäftspartner, machten die Generalprobe in „Karnbachs Restaurant“ zu einem Erfolg. „Ein paar Dinge haben wir danach noch verändert“, sagt Christian Karner, der mit Küchenmeister Daniel Bachmann die Geschäftsführung des Hotels Goldener Hirsch in der Kaiser-Max-Straße innehat. Die Abläufe in Küche und Service, die Organisation – nach dem „Stresstest“ laufe mittlerweile alles rund. Seit Montag ist das Restaurant geöffnet.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar