Streetfood Festival in Kaufbeuren

Streetfood Festival in Kaufbeuren - Ein Wochenende für Feinschmecker

Wie hier in der Innenstadt auf einem Bild von 2018, findet in Kaufbeuren am kommenden Wochenende wieder ein Streetfood Festival statt. Diesmal auf dem Tänzelfestplatz.

Wie hier in der Innenstadt auf einem Bild von 2018, findet in Kaufbeuren am kommenden Wochenende wieder ein Streetfood Festival statt. Diesmal auf dem Tänzelfestplatz.

Bild: Harald Langer

Wie hier in der Innenstadt auf einem Bild von 2018, findet in Kaufbeuren am kommenden Wochenende wieder ein Streetfood Festival statt. Diesmal auf dem Tänzelfestplatz.

Bild: Harald Langer

Egal ob Currywurst, Thaifood oder Burger: Beim Streetfood Festival von Freitag- bis Sonntagabend auf dem Kaufbeuerer Tänzelfestplatz ist für jeden etwas dabei.
14.10.2021 | Stand: 08:51 Uhr

Kommendes Wochenende findet von Freitagabend bis Sonntagabend, 8. bis 10. Oktober, auf dem Kaufbeurer Tänzelfestplatz ein Streetfood Festival statt. So hat es der Veranstalter Boa Vista Events aus Kempten angekündigt.

Etwa 18 Verkaufsstände und Foodtrucks bieten Leckerbissen aller Art. "Wir hüllen Kaufbeuren ein, in den wundervollen Duft charakteristischer Speisen dieser Welt", steht auf der Veranstaltungsseite auf Facebook.

Hier vereine sich eine exklusive Auswahl von internationalen Snacks und Gerichten an einem Ort und biete jedem die Möglichkeit, Essen in einem lebhaften Rahmen neu zu erleben, zu erkunden, zu entdecken und zu genießen.

Streetfood Festival in Kaufbeuren: Ort und Öffnungszeiten

Lesen Sie auch
##alternative##
Kunsthandwerk und Kulinarik

Rustikalmarkt und Streetfood-Festival: Das ist am Wochenende in Kaufbeuren geboten

Das Streetfood Festival findet auf dem Tänzelfestplatz in Kaufbeuren statt. Geöffnet hat das Festival am:

  • Freitag, 8. Oktober, von 17 bis 22 Uhr
  • Samstag, 9. Oktober, von 12 bis 23 Uhr
  • Sonntag, 10. Oktober, von 12 bis 19 Uhr

Corona Regeln auf dem Streetfood Festival in Kaufbeuren

Grundsätzlich kann jeder das Streefood Festival besuchen, ohne Test und ohne Impfung. Da die Veranstaltung im Freien auf dem weitläufigen Tänzelfest-Gelände stattfindet, gibt es laut Veranstalter auch keine Maskenpflicht. Auf die Einhaltung der Abstände wird hingegen hingewiesen.

Nur wer sich zum Essen hinsetzt, muss sich registrieren lassen, entweder über die Luca-App oder handschriftlich.

Lesen Sie auch: Volksfeste im Allgäu sind wieder erlaubt - diese Jahrmärkte und Weihnachtsmärkte sind angekündigt

Mehr Nachrichten zur Corona-Pandemie erhalten Sie im aktuellen News-Blog.