Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Standesamts-Statistik

Kaufbeuren bleibt trotz Corona eine beliebte Hochzeits-Stadt

In Kaufbeuren haben 2020 fast so viele Paare geheiratet, wie im Vorjahr. Bayernweit ist die Zahl der Trauungen wegen Corona um 20 Prozent zurückgegangen.

In Kaufbeuren haben 2020 fast so viele Paare geheiratet, wie im Vorjahr. Bayernweit ist die Zahl der Trauungen wegen Corona um 20 Prozent zurückgegangen.

Bild: Ralf Lienert (Symbolfoto)

In Kaufbeuren haben 2020 fast so viele Paare geheiratet, wie im Vorjahr. Bayernweit ist die Zahl der Trauungen wegen Corona um 20 Prozent zurückgegangen.

Bild: Ralf Lienert (Symbolfoto)

Kaufbeurens Standesamtsleiter erlebt trotz Corona bei Hochzeiten „emotionale Momente“. Doch er spricht auch über die Sterberate in der Pandemie.

12.01.2021 | Stand: 20:24 Uhr

Anders als viele erwartet haben, hat die Corona-Pandemie bislang kaum Spuren in der Statistik des Standesamtes Kaufbeuren hinterlassen. Zwar gab es 2020 eine kleine Hochzeits-Delle und einen leichten Geburtenrückgang, die befürchtete sogenannte Übersterblichkeit durch Covid-19-Erkrankungen ist aber ausgeblieben. Aktuell (Stand 31. Dezember 2020) leben in Kaufbeuren 46 406 Menschen.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat