Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Tiere

Große Hunde müssen in Kaufbeuren bald an die Leine

Hunde ab 50 Zentimetern Schulterhöhe müssen in der Kaufbeurer Innenstadt künftig an die Leine genommen werden.

Hunde ab 50 Zentimetern Schulterhöhe müssen in der Kaufbeurer Innenstadt künftig an die Leine genommen werden.

Bild: Christian Charisius, dpa (Symbolbild)

Hunde ab 50 Zentimetern Schulterhöhe müssen in der Kaufbeurer Innenstadt künftig an die Leine genommen werden.

Bild: Christian Charisius, dpa (Symbolbild)

Große und gefährliche Hunde müssen in der Innenstadt von Kaufbeuren und auf öffentlichen Veranstaltungen bald an die Leine. Das beschloss der Stadtrat.
28.04.2022 | Stand: 17:35 Uhr

Immer wieder gab es in der Vergangenheit laut Stadtverwaltung Beschwerden über frei laufende Hunde in der Altstadt. Bürgerinnen und Bürger fühlten sich demnach belästigt oder hatten Angst vor den Tieren. Dem will der Stadtrat mit einer neuen Verordnung Rechnung tragen. Sie schreibt vor, dass Kampfhunde und große Hunde (ab einer Schulterhöhe von 50 Zentimetern) künftig in der Altstadt, am Neuen Markt in Neugablonz sowie bei öffentlichen Veranstaltungen, Festen und Märkten an die Leine müssen. Sie darf höchstens zwei Meter lang sein.