Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Klinik-Management

Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren stellen sich neu auf

Die Chefin der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren, Ute Sperling, wird das Kommunalunternehmen zum 1. März 2022 verlassen.

Die Chefin der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren, Ute Sperling, wird das Kommunalunternehmen zum 1. März 2022 verlassen.

Bild: Mathias Wild

Die Chefin der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren, Ute Sperling, wird das Kommunalunternehmen zum 1. März 2022 verlassen.

Bild: Mathias Wild

Der Verwaltungsrat trennt sich von Vorstand Ute Sperling. Ab März 2022 soll eine Managementgesellschaft die Führung übernehmen. Wie kam es zu der Entscheidung?
27.04.2021 | Stand: 17:29 Uhr

Die Chefin der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren, Ute Sperling, muss die Führung des Kommunalunternehmens zum 1. März 2022 abgeben. Am Montag hat der Verwaltungsrat in seiner Sitzung beschlossen, Sperlings Vertrag nicht zu verlängern.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar