Kaufbeuren

Kurioser Diebstahl in Kaufbeuren - 16-Jährige stiehlt Verkehrszeichen

Zwei junge Mädchen sind mit einem Verkehrszeichen durch Kaufbeuren spaziert. Die Polizei stellte Diebstahl fest.

Zwei junge Mädchen sind mit einem Verkehrszeichen durch Kaufbeuren spaziert. Die Polizei stellte Diebstahl fest.

Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

Zwei junge Mädchen sind mit einem Verkehrszeichen durch Kaufbeuren spaziert. Die Polizei stellte Diebstahl fest.

Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

Die Polizei hat zwei Mädchen aufgehalten, die ein Verkehrszeichen bei sich trugen. Offenbar hatten sie es geklaut.
02.11.2020 | Stand: 13:34 Uhr

Ein 16-Jähriges Mädchen hat ein Verkehrszeichen gestohlen und ist von der Polizei ertappt worden. Die 16-Jährige und ihre 14-jährige Begleiterin schlenderten laut Polizei nachts auf einem Gehweg in Kaufbeuren - in der Hand ein Verkehrszeichen. Gegenüber der Polizei gaben sie an, das Verkehrsschild an einer nahegelegenen Baustelle gefunden zu haben.

Kaufbeuren: Mädchen bei Diebstahl ertappt

Tatsächlich fehlte an der genannten Baustelle ein Verkehrszeichen an einer Halterung. Weshalb die 16-Jährige das Verkehrszeichen mitnahm, konnte sie der Polizei nicht erklären. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen Diebstahl.

Ähnlich kurios war auch ein Unfall in Kempten. Ein Mann kam mit seinem Auto von der Fahrbahn ab und landete mitten in einer Bäckerei.