Kaufbeuren

Ladendiebin (52) scheitert an Alarmanlage

In Kaufbeuren hat eine 52-Jährige versucht, einen Ladendiebstahl zu begehen - und scheiterte an der Alarmanlage.

In Kaufbeuren hat eine 52-Jährige versucht, einen Ladendiebstahl zu begehen - und scheiterte an der Alarmanlage.

Bild: Martina Diemand (Symbolbild)

In Kaufbeuren hat eine 52-Jährige versucht, einen Ladendiebstahl zu begehen - und scheiterte an der Alarmanlage.

Bild: Martina Diemand (Symbolbild)

In Kaufbeuren hat eine 52-Jährige versucht, einen Ladendiebstahl zu begehen - und scheiterte an der Alarmanlage.
18.12.2020 | Stand: 14:37 Uhr

Die 52-jährige Frau war am Donnerstagnachmittag in einen Supermarkt in der Josefsthaler Straße zum Einkaufen gegangen, berichtete die Polizei. Sie zahlte dort ihre Lebensmittel ordnungsgemäß an der Kasse.

In ihrer Jackentasche versteckte die Frau jedoch eine Armbanduhr, die sie nicht bezahlt hatte. Beim Verlassen des Supermarktes löste die elektronische Diebstahlssicherung aus. Mitarbeiter des Marktes wurden so auf die Ladendiebin aufmerksam und konnten sie fassen.

Die FRau erwartet nun neben einem einjährigen Hausverbot eine Strafanzeige wegen Diebstahls.