Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Art of Kreativ muss schließen

Letzter Kurzwarenladen in der Kaufbeurer Altstadt schließt

Bänder, Borten, Knöpfe – im Geschäft von Aloisia Dufhues finden sich jede Menge Handarbeitsartikel. Nun schließt sich die Ladentür für immer.

Bänder, Borten, Knöpfe – im Geschäft von Aloisia Dufhues finden sich jede Menge Handarbeitsartikel. Nun schließt sich die Ladentür für immer.

Bild: Mathias Wild

Bänder, Borten, Knöpfe – im Geschäft von Aloisia Dufhues finden sich jede Menge Handarbeitsartikel. Nun schließt sich die Ladentür für immer.

Bild: Mathias Wild

Aloisia Dufhues schließt ihren Kurzwarenladen, den letzten seiner Art in der Innenstadt. Notgedrungen. Warum sie sich beruflich noch einmal umorientiert.
08.11.2020 | Stand: 08:00 Uhr

Als wollte sie sich entschuldigen, fragt die junge Frau nach lediglich zwei Knöpfen. Sie sei handwerklich ja nicht so begabt. „Aber hier bekomme ich immer alles, was ich brauche“, sagt die Kundin. Ein Knopfloch reparieren, eine Naht ausbessern, einen Riss in der Hose flicken. In dem Lädchen Art of Kreativ in der Kaufbeurer Ludwigstraße gibt es dafür das richtige Material - und einen guten Tipp, ein Schwätzchen obendrein. In ein paar Tagen ist es damit vorbei. Aloisia Dufhues schließt ihr Kurzwarengeschäft, das letzte seiner Art in der Innenstadt. „Es lohnt sich einfach nicht mehr“, sagt sie.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat