TikToker auf der Suche nach der Liebe

Allgäuer Influencer Moritz Denninger erzählt von Datingfails und dem perfekten ersten Treffen

Mit Videos, in denen er nach der Liebe sucht, wurde Moritz Denninger auf TikTok bekannt. Mittlerweile hat sich seine Einstellung zum Dating geändert.

Mit Videos, in denen er nach der Liebe sucht, wurde Moritz Denninger auf TikTok bekannt. Mittlerweile hat sich seine Einstellung zum Dating geändert.

Bild: Denninger

Mit Videos, in denen er nach der Liebe sucht, wurde Moritz Denninger auf TikTok bekannt. Mittlerweile hat sich seine Einstellung zum Dating geändert.

Bild: Denninger

262.000 Menschen folgen Moritz Denninger auf TikTok. Viele seiner Followerinnen wollen den 27-Jährigen daten. Wie er den Valentinstag verbringt.
14.02.2022 | Stand: 12:34 Uhr

"Noch gibt es keine Partnerin für die ich hier kochen kann", sagt Moritz Denninger. Gerade ist seine neue Küche angekommen. In seiner ersten eigenen Wohnung. Seine Leidenschaft fürs Kochen teilt der 27-jährige Influencer aus Mauerstetten auch mit seinen mehr als 262.000 Followern auf der Videoplattform TikTok und den 43.000 Menschen, die ihn auf Instagram bei der Suche nach der Liebe verfolgen. Doch Denninger sagt: "Im Moment bin ich ein richtiger Single. Und ehrlich gesagt, war es im vergangenen Jahr auch nicht meine Priorität, jemanden zu finden."

Von negativen Erfahrungen beim Dating lässt Moritz Denninger sich nicht entmutigen

Was stattdessen auf dem Programm stand? Der Auszug aus dem Elternhaus. "Das hatte ich schon lang vor", sagt Denninger. Neben Möbel kaufen, Wohnung einrichten und Bad renovieren, sei wenig Zeit geblieben, sich auf die Suche nach der Liebe zu konzentrieren. "Ich will nicht mehr krampfhaft danach suchen. Das bringt nichts." Stattdessen habe sich Denninger mit der Frage auseinander gesetzt, was er für sein Leben überhaupt möchte. Abseits einer Beziehung. Das ein oder andere Date habe der 27-Jährige aber natürlich trotzdem gehabt. Ein Volltreffer sei aber nicht dabei gewesen.

Die Frauen, mit denen sich Denninger getroffen hat, habe er auf vielfältige Weise kennengelernt. Mal beim feiern im Melodrom in Kaufbeuren, mal auf der Dating-App Tinder, und auch Followerinnen habe er gedatet. "Vor allem im Sommer, als es dank der Corona-Lockerungen wieder möglich war, hatte ich ein paar schöne Treffen", sagt er. Zwei-, dreimal habe er sich mit einer Münchnerin in der Landeshauptstadt getroffen. Sei mit ihr im Olympiapark oder an der Isar entlang spaziert. Es sah vielversprechend aus. "Doch dann ist sie zu ihrem Ex-Freund zurück. Vermutlich war ich nur eine Ablenkung für sie." Auch solche Erfahrungen gehörten zum Dating-Leben dazu. Schön sei das nicht, aber kein Grund sich entmutigen zu lassen.

No tiktok post found.

Über Instagram und Tinder lernt Denninger Frauen kennen

Fast täglich schreiben Denninger auch Followerinnen, die Interesse an ihm haben. Der 27-Jährige versucht, ihnen allen zu antworten und Wertschätzung für ihren Mut entgegen zu bringen. Manchmal entstehe aus so einem Kontakt sogar ein Date. Doch nicht immer ist das eine positive Erfahrung für den Influencer. Ein Treffen sei ihm besonders in Erinnerung geblieben. "Die Frau wusste schon fast alles über mich und hat mir bei unserem Date keine einzige Frage gestellt. Sie hat vier Stunden nur über sich geredet", erzählt er. Ihm sei bewusst, dass er in den Sozialen Medien viel von sich teile, "aber wenn sie nicht mehr von mir wissen will, komme ich mir trotzdem blöd vor."

In einer anderen Nachricht, die Denninger über Instagram erreichte, beschimpfte ihn eine Followerin. Er habe ihr auf der Dating-App Tinder Hoffnungen gemacht und sich dann plötzlich nicht mehr gemeldet, so der Vorwurf der Frau. Es stellte sich heraus: Ein Unbekannter hatte Denningers Bilder benutzt und unter falscher Identität mit Frauen geschrieben. "Solche Fake-Profile mit meinen Bildern gibt es leider immer wieder. Das tut mir wirklich Leid für die Frauen, die so verletzt werden." Auch Denninger selbst ist auf Tinder aktiv. Ein blauer Haken neben seinem Namen zeigt, dass es sich wirklich um ihn handelt. Aktuell nutze er die App aber nicht mehr.

Lesen Sie auch
##alternative##
Influencerin aus dem Oberallgäu

"Es ist schön, dass Menschen mir gerne zusehen": Oberallgäuerin Anna Gazanis ist erfolgreiche TikTokerin

(Lesen Sie auch: Allgäuer TikToker Moritz Denninger aus Mauerstetten ist online auf der Suche nach der großen Liebe)

Ein Spiegel über seinem Bett sorgt für Aufregung bei Denningers Followerinnen

In Videos und Bildern hat Denninger seine Follower auch beim Einrichten seiner neuen Wohnung mitgenommen. Besonders ein Spiegel, der über seinem Bett hängt, sorgte bei seinen weiblichen Fans für Aufregung. "Ich habe ziemlich eindeutige Angebote bekommen." Er nehme das mit Humor. Anders sei das bei klaren Grenzüberschreitungen. In der Vergangenheit seien immer wieder Followerinnen vor der Tür seines Elternhauses gestanden, nachdem deren Adresse im Internet bekannt wurde. "Auch Briefe haben sie zu mir nach Hause geschickt. Das war mir zu viel und macht mir eher Angst." Denninger hofft, dass so etwas in Zukunft nicht mehr passieren wird.

@moritzdenninger

#jackpot

♬ locked out of heaven sped up - xxtristanxo

Am Valentinstag steht Denninger in der Küche - ohne Date

"Fehlende Selbstliebe ist glaube ich ein Grund bei vielen Singles, warum es nicht mit der Liebe klappt. Auch bei mir war das so", sagt er. Oft würde ihm das Vorurteil begegnen, Influencer seien oberflächlich und selbstverliebt. Doch der Eindruck täusche. "Wie jeder Mensch habe auch ich Selbstzweifel." Hass-Kommentare unter Bildern und Videos würden das zusätzlich verstärken. Doch Denninger hat einen Weg gefunden, damit umzugehen. Vor allem Familie und Freunde, aber auch Hobbys wie das Kochen geben ihm nach eigener Aussage Stärke. Denninger sagt: "Ich bin nicht perfekt und das ist in Ordnung so. Und auch von meiner Zukünftigen erwarte ich nicht, dass sie das ist."

Ein Date für den Valentinstag habe Denninger in diesem Jahr nicht. Pläne hat er trotzdem gemacht. Er will sich etwas Leckeres kochen mit einem neuen Messerset. Sozusagen als Geschenk an sich selbst. Wie das perfekte erste Treffen für den Influencer aussieht? "Ich stehe in meiner neuen Küche und koche. Mein Date schaut mir von der Couch aus zu und wir reden einfach."

Lesen Sie auch:

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.