Unfälle im Allgäu

Motorradfahrer rutscht bei Irsee 70 Meter über die Fahrbahn - schwer verletzt

Bei Irsee wurde am Sonntag ein Motorradfahrer schwer verletzt.

Bei Irsee wurde am Sonntag ein Motorradfahrer schwer verletzt.

Bild: Friso Gentsch/dpa (Symbolbild)

Bei Irsee wurde am Sonntag ein Motorradfahrer schwer verletzt.

Bild: Friso Gentsch/dpa (Symbolbild)

Der Mann erlitt mehrere Brüche und innere Verletzungen. Wie es zu dem Unfall kam.

24.08.2020 | Stand: 16:27 Uhr

Ein Motorradfahrer hat sich am Sonntagvormittag auf der Kreisstraße zwischen Irsee und Wielen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Der 58-Jährige stürzte, wie die Polizei berichtet, wegen eines Fahrfehlers am Ausgang einer Linkskurve. Danach rutschte er etwa 70 Meter über die Fahrbahn, bis er anschließend drei Meter neben der Fahrbahn in einem Graben zum Liegen kam.

Der Motorradfahrer wurde ins Krankenhaus gebracht

Er wurde mit dem Krankenwagen ins Klinikum Kaufbeuren gebracht, wo bei ihm mehrere Brüche und auch innere Verletzungen festgestellt wurden. Lebensgefahr bestand nicht. Am Motorrad entstand ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro.