Tagung

Musikschultag in Kaufbeuren: Doppeltes Jubiläum mit hohem Besuch

Die Ludwig-Hahn-Sing- und Musikschule feiert 2020 ihr 100-jähriges Bestehen. Das Bild aus der Chronik der Schule entstand bei einem Konzert 1972 unter Leitung des Namensgebers. Der Bayerische Musikschulverband wird heuer 50 Jahre alt und veranstaltet den Bayerischen Musikschultag in Kaufbeuren.

Die Ludwig-Hahn-Sing- und Musikschule feiert 2020 ihr 100-jähriges Bestehen. Das Bild aus der Chronik der Schule entstand bei einem Konzert 1972 unter Leitung des Namensgebers. Der Bayerische Musikschulverband wird heuer 50 Jahre alt und veranstaltet den Bayerischen Musikschultag in Kaufbeuren.

Bild: Archiv der Ludwig-Hahn-Sing- und Musikschule

Die Ludwig-Hahn-Sing- und Musikschule feiert 2020 ihr 100-jähriges Bestehen. Das Bild aus der Chronik der Schule entstand bei einem Konzert 1972 unter Leitung des Namensgebers. Der Bayerische Musikschulverband wird heuer 50 Jahre alt und veranstaltet den Bayerischen Musikschultag in Kaufbeuren.

Bild: Archiv der Ludwig-Hahn-Sing- und Musikschule

Der Bayerische Musikschulverband wird 50 Jahre alt und hält seinen Verbandstag in Kaufbeuren ab. Zum Festakt soll auch Ministerpräsident Markus Söder kommen.
18.10.2020 | Stand: 18:15 Uhr

Ein halbes Jahrhundert ist es her, dass 43 Delegierte aus Singschulen und Musikschulen in der Musikhochschule in München zusammenkamen und den Verband Bayerischer Sing- und Musikschulen (VBSM) gründeten. Darunter war als eine der treibenden Kräfte auch der Kaufbeurer Musikschulleiter Ludwig Hahn. Außerdem ist es heuer ein ganzes Jahrhundert her, dass in Kaufbeuren offiziell eine Musikschule gegründet wurde.

Bayerischer Musikschultag findet in Kaufbeuren statt

Angesichts dieses doppelten Jubiläums bot es sich an, dass der Verband seinen Bayerischen Musikschultag heuer in der Wertachstadt abhält. Von Donnerstag, 22., bis Samstag, 24. Oktober, gibt es ein Programm, das sich vor allem an die Vertreter der Musikschulen und das Fachpublikum richtet. Zwei Veranstaltungen richten sich aber auch an die Öffentlichkeit.

Eröffnungskonzert im Internet

Bedingt durch die Coronakrise hat sich der VBSM dazu entschlossen, den Musikschultag als Kombination aus Präsenz- und Online-Veranstaltungen zu gestalten. Den Auftakt der Veranstaltung macht am Donnerstag, 22. Oktober das Eröffnungskonzert der Ludwig-Hahn Sing- und Musikschule im Stadttheater Kaufbeuren.

Konzert wird im Internet übertragen

Unter dem Titel „Laterna Musica – Bild und Klang“ präsentieren ab 19 Uhr Schüler und Lehrkräfte verschiedene Formen der Verbindung von Bild und Musik. Die Plätze im Stadttheater sind zwar schon alle vergeben. Interessierte können das Konzert aber auch live im Internet verfolgen.

Kulturpolitischer Höhepunkt des Musikschultages ist traditionell der Festakt zur Verleihung der Carl-Orff-Medaille, der am Freitag, 23. Oktober, für geladene Gäste im Stadtsaal stattfindet. Jährlich werden vom VBSM Personen für herausragende Verdienste und überragendes Engagement in der musikalischen Bildungslandschaft geehrt.

Wegen Corona: Fragezeichen hinter dem Besuch von Ministerpräsident Markus Söder

In diesem Jahr geht die Auszeichnung an Reinhard Loechle, langjähriger Zweiter Vorsitzender des VBSM und Gründer und früherer Leiter der Kreismusikschule Erding. Die Festrede wird der bayerische Wissenschaftsminister Bernd Sibler halten. Außerdem hat sich Bayerns Ministerpräsident Markus Söder zum Festakt angekündigt. Er will anlässlich des 50-jährigen Bestehens des VBSM sprechen. Angesichts der aktuellen Corona-Lage ist es aber fraglich, ob Söder tatsächlich nach Kaufbeuren kommt. Am Freitagnachmittag schließen sich verschiedene interne Veranstaltungen und Versammlungen an, die teilweise auch online abgehalten werden.

Musik-Programm in der Kaufbeurer Innenstadt

In die Kaufbeurer Innenstadt hinaus strahlt der Bayerische Musikschultag dann am Samstag, 24. Oktober, von 10 bis 13 Uhr. An fünf Stellen spielen Ensembles verschiedener Sing- und Musikschulen aus dem Regierungsbezirk Schwaben und bieten ein bunt gemischtes Programm.

Mit von der Partie sind die gastgebende Ludwig-Hahn-Sing- und Musikschule Kaufbeuren, die Irmgard-Seefried-Sing- und Musikschule Bad Wörishofen, die Sing- und Musikschule Kempten und nördlicher Teil des Landkreises Oberallgäu. die Sing- und Musikschule der Stadt Memmingen, die Sing- und Musikschule Füssen, die Städtische Musikschule Marktoberdorf sowie die Musikschule der Volkshochschule Buchloe. Die Veranstaltung unter dem Motto „Musik in der Stadt“ findet allerdings nur bei trockener Witterung statt.