Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Werkstatt wiedereröffnet

Repair-Café in Kaufbeuren: Richten statt wegschmeißen

Repaircafe im Generationenhaus

Erste Hilfe für die Kaffeemaschine: Leonhard Zanantonio, Thomas Breit und Gerhard Justkowiak (von links) suchen im Repair-Café einen Fehler.

Bild: Mathias Wild

Erste Hilfe für die Kaffeemaschine: Leonhard Zanantonio, Thomas Breit und Gerhard Justkowiak (von links) suchen im Repair-Café einen Fehler.

Bild: Mathias Wild

Das Repair-Café im Generationenhaus Kaufbeuren ist wieder geöffnet. Mit fachlicher Unterstützung lassen sich dort Defekte selbst reparieren.
##alternative##
Von Klaus Thiel
30.08.2021 | Stand: 05:00 Uhr

Nun wird wieder getüftelt, geschraubt und zufrieden das ein oder andere Gerät in Betrieb genommen: Das Repaircafé hat seinen Betrieb aufgenommen. Wegen der Corona-einschränkungen und des Umzugs der Werkstatt von der Bismarckstraße ins Generationenhaus, das nun im ehemaligen Stöhr-Haus am Hafenmarkt ansässig ist, hatte die beliebte Einrichtung pausiert. Das Repair-Café ist jeden zweiten Samstag im Monat geöffnet.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar