Streit unter Kollegen

Schlägerei in Blonhofener Handwerksbetrieb

Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

Eine Meinungsverschiedenheit artet aus und wird zu einer Schlägerei unter Kollegen
14.12.2020 | Stand: 12:55 Uhr

So schnell kann es ausarten. Was als eine Meinungsverschiedenheit zwischen Kollegen begann, endete in einer handfesten Schlägerei. Am Mittwoch Morgen kam es in einer Zimmerei in Blonhofen/Kaltental (Ostallgäu) zu einem Streit zwischen zwei Männern, der bald handgreiflich wurde. Der 41-Jährige Handwerker warf seinem 21-jährigen Kollegen laut Angaben der Polizei wiederholt einen Gehörschutz gegen den Kopf und schlug ihm mit der Faust gegen die Schulter. Der Angegriffene erlitt keine Verletzungen, erstattete aber bei der Buchloer Polizei Strafanzeige wegen Körperverletzung.

(Lesen Sie auch: Faustschläge und Fußtritte: Streit um Musikgeschmack in Kaufbeuren eskaliert)