Unfall auf Kreisstraße OAL 3 bei Friesenried

Schwer verletzt: Autofahrer unter Alkohol-Einfluss prallt im Ostallgäu gegen Baum

Polizei und Rettungsdienst wurde am Dienstagnachmittag zu einem schweren Unfall auf der Kreisstraße OAL 3 im Ostallgäu bei Friesenried gerufen. Ein Auto prallte frontal gegen einen Baum

Polizei und Rettungsdienst wurde am Dienstagnachmittag zu einem schweren Unfall auf der Kreisstraße OAL 3 im Ostallgäu bei Friesenried gerufen. Ein Auto prallte frontal gegen einen Baum

Bild: Benedikt Siegertz (Symbolfoto)

Polizei und Rettungsdienst wurde am Dienstagnachmittag zu einem schweren Unfall auf der Kreisstraße OAL 3 im Ostallgäu bei Friesenried gerufen. Ein Auto prallte frontal gegen einen Baum

Bild: Benedikt Siegertz (Symbolfoto)

Schwerer Unfall am Dienstag im Ostallgäu auf der Kreisstraße OAL 3 zwischen Friesenried und Salenwang. Ein Autofahrer prallte mit seinem PKW gegen einen Baum.
13.10.2020 | Stand: 21:53 Uhr

Der Mann erlitt dabei schwere innere Verletzungen und wurde ins Klinikum Kaufbeuren gebracht.

Warum der 54-Jährige mit seinem Fahrzeug alleinbeteiligt von der Fahrbahn abkam, stand zunächst nicht fest. Er prallte frontal gegen einen Baum und zog sich schwere Verletzungen zu.

Unfall bei Friesenried im Ostallgäu: Autofahrer laut Polizei unter Alkohol-Einfluss

Im Klinikum Kaufbeuren wurde im Anschluss festgestellt, dass der Autofahrer zum Unfallzeitpunkt unter Alkoholeinfluss stand.

Ob dies die Ursache des Verkehrsunfalls war, muss durch Ermittlungen erst geklärt werden (Lesen Sie hier: Schwerer Verkehrsunfall auf der A7 bei Memmingen: Parkplatz lange gesperrt).

Die Kreisstraße OAL 3 war am Dienstagnachmittag für rund eine Stunde einseitig gesperrt. Am Auto entstand laut Polizei Totalschaden.