Fußball

Testspiele: BSK Neugablonz liefert sich Schlagabtausch

Sechs Tore fielen im Vorbereitungsspiel zwischen dem BSK Olympia Neugablonz (links Zweifachtorschütze Michael Henne) und dem SV Mauerstetten (rechts Torwart Michael Kamp). Die beiden Teams trennten sich mit einem 3:3-Unentschieden.

Sechs Tore fielen im Vorbereitungsspiel zwischen dem BSK Olympia Neugablonz (links Zweifachtorschütze Michael Henne) und dem SV Mauerstetten (rechts Torwart Michael Kamp). Die beiden Teams trennten sich mit einem 3:3-Unentschieden.

Bild: Harald Langer

Sechs Tore fielen im Vorbereitungsspiel zwischen dem BSK Olympia Neugablonz (links Zweifachtorschütze Michael Henne) und dem SV Mauerstetten (rechts Torwart Michael Kamp). Die beiden Teams trennten sich mit einem 3:3-Unentschieden.

Bild: Harald Langer

Im Vorbereitungsspiel gegen den SV Mauerstetten fallen sechs Tore. Vor dem verschobenen Re-Start in den Fußball-Amateurligen stehen noch weitere Tests an.

31.08.2020 | Stand: 17:45 Uhr

Eigentlich hätten am vergangenen Wochenende die Generalproben für die Fußball-Mannschaften aus Kaufbeuren und Umgebung auf dem Plan gestanden. Doch nach der Entscheidung des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV), den Spielbetrieb frühestens am 19. September wieder aufzunehmen, verlängerte sich die Vorbereitungszeit für die Klubs. So bilden die Vorbereitungsspiele momentan für die Trainer fast die einzige Möglichkeit, konkrete Erkenntnisse über den Leistungsstand ihrer Mannschaften zu gewinnen.

Landesliga-Schlusslicht SpVgg Kaufbeuren in guter Form

Joachim Dewein, Trainer der SpVgg Kaufbeuren, dürfte derzeit zufrieden sein. Der Tabellenletzte der Landesliga bleibt auch im siebten Testspiel seit Anfang August ungeschlagen. Beim Bezirksliga-Fünften FC Thalhofen gewann die SVK mit 2:0. Die Treffer erzielten Philipp Vedder und Marius Mayr. Statt dem ersten Ligapokal-Spiel steht am kommenden Wochenende ein weiterer Test gegen den oberbayerischen Kreisligisten VfL Denklingen an.

Bezirksligist BSK Neugablonz spielt 3:3 gegen den SV Mauerstetten

Eine 2:5-Niederlage gab es für den SV Stöttwang um den neuen Trainer Hermann Rietzler beim ASV Hiltenfingen (Kreisklasse Augsburg.) Beide Tore für den SVS steuerte Roman Albinus bei. Weiter geht es für die Stöttwanger mit dem Vorbereitungsspiel gegen den FC Buchloe am kommenden Samstag. Eine torreiche Testspiel-Begegnung erlebten die Beteiligten in Neugablonz. Am Ende hieß es zwischen dem BSK und dem SV Mauerstetten 3:3. Stefan Moser hatte den SVM in Führung gebracht, danach drehten Michael Henne (zwei) und Dorijan Ozvald die Partie. Mauerstetten kam aber in der zweiten Halbzeit nochmals zurück und glich nach den Toren von Markus Kees und Andreas Gebler noch zum 3:3 aus. Der BSK Neugablonz erwartet zum nächsten Test am Samstag den SC Ichenhausen.

Zehn Tore beim Duell zwischen dem TSV Oberbeuren und Türk Sport Kempten

Mit 3:1 setzte sich der SVO Germaringen beim FC Thalhofen durch. Für den SVO trafen Alexander Rott, Timo Wörz und Peter Wahmhoff. Auch der FC Blonhofen feierte mit dem 2:0 gegen den SV Wald ein Erfolgserlebnis in der Vorbereitung. Die Tore erzielten Manuel Schwarz und Andreas Immerz. Zehn Tore fielen im Testspiel zwischen dem TSV Oberbeuren und Türk Sport Kempten. Bei der 4:6-Niederlage der Oberbeurer stand es nach 20 Minuten 3:0 für die Gäste aus Kempten. Manuel Lucke, Marius Freund, Dennis Hailand und Bora Imamogullari waren auf Seiten des TSV treffsicher. Auch die Kreisligisten haben für das nächste Wochenende weitere Testspiele vereinbart.